polizeimeldung

Mutmaßlicher Dieb in Supermarkt festgenommen

Am Dienstagnachmittag haben Polizeibeamte einen Mann festgenommen, der verdächtig ist, in einem Supermarkt an der Sternstraße Lebensmittel im Wert von rund 40 Euro gestohlen zu haben. Ein Ladendetektiv hatte den 29-Jährigen beim Diebstahl eobachtet und ihn beim Verlassen des Geschäftes festgehalten. Dabei hat sich der Mann heftig gewehrt, so dass zwei weitere Angestellte des Marktes eingreifen mussten. Alarmierte Polizisten haben den Deutschen vorläufig festgenommen. Gegen ihn wird nun wegen räuberischen Diebstahls ermittelt.

  • ANZEIGE

Die Kommentarfunktion wird 7 Tage nach Erscheinen des Beitrages geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren …

Baubürgermeister Schmidt-Lamontain: Studentischer Ideenwettbewerb zur Zukunft am Alten Leipziger Bahnhof

Dresdens Baubürgermeister Raoul Schmidt-Lamontain (Grüne) geht offenbar davon aus, dass das Thema Globus SB Markt am Alten Leipziger >>>

Einbrecher in Getränkemark erbeuten mehrere tausend Euro

Unbekannte sind in der Nacht zum Mittwoch in einen Getränkehandel an der Kändlerstraße eingebrochen. Als Tatzeitraum wird der Dienstagabend >>>

„in vino veritas“ – Politik für den Stadtbezirk zwischen Käse und Wein

„Wer politisch diskutiert, sollte die Zusammenhänge kennen“. Die noch junge Gesprächsreihe „in vino veritas“ >>>

Sachsenbad: Bieter sollen Konzepte präzisieren – Entscheidung noch dieses Jahr geplant

Die Bürgerinitiative „Endlich Wasser ins Sachsenbad“ hat das Vorgehen der Stadtverwaltung bei der Bewertung der drei Bietergebote >>>

Wahlen zum Stadtrat und zum Stadtbezirksbeirat: Die Programme – Die Kandidierenden

Am 26. Mai wählen rund 440.000 Wahlberechtigte in Dresden einen neuen Stadtrat. Erstmals werden zudem Stadtbezirksbeiräte gewählt. Im >>>