Musikschule Goldenes Lamm

Musikschule Goldenes Lamm mit „Wertestern 2019“ ausgezeichnet – mehr als 40.000 Euro Spenden gesammelt

Vor ausverkauftem Haus feierte die Musikschule Goldenes Lamm am Sonnabend mit einer Gala ihr zehnjähriges Bestehen. „Das war ein dreistündiges Feuerwerk für alle Sinne, bei der 430 Schüler und Lehrer zwischen 4 und 76 Jahren vor ausverkauftem Haus mitgewirkt haben“, resümierte Musikschulleiter Daniel Scheufler voller Stolz. Die Veranstaltung im „Alten Schlachthof“ war das Finale einer Reihe von Events wie dem Spendenlauf, einem Benefizkonzert, einer Gospel-Celebration und einer Musical-Produktion. Mit den Veranstaltungen wollte die Musikschule (MSGL) weitere Spenden für ihren 3 Millionen Euro teuren Neubau sammeln. „Mehr als 40.000 Euro haben Eltern, Freunde und Unterstützer in den vergangenen Monaten gespendet“, freute sich Daniel Scheufler und fügte hinzu. „Das ist ein beachtliches Ergebnis.“

Für ihr Engagement ist die Musikschule von der Stiftung für Christliche Wertebildung mit dem „Wertestern 2019“ in der Kategorie „Schulische Bildung“ ausgezeichnet worden. „Dass sich eine evangelische Gemeinde neben ihrem Verkündigungsauftrag in unterschiedliche diakonische Handlungsfelder und in die breite Palette der Jugendarbeit begibt, ist nachvollziehbar“, sagte Stiftungsvorstand Hartmut Hühnerbein.

wertestern 2019

Sozialministerin Barbara Klepsch (CDU) gratuliert Daniel Scheufler und Gitarrenlehrer Gabriel Lindner (r.) zum Wertestern 2019, den Stiftungsvorstand Hartmut Hühnerbein (l.) und Prinzessin Maria Luise von Preußen (r.) überreicht hatten. Foto: augenscheinlich.es

„Aber eine Musikschule unter dem Dach einer Gemeinde zu gründen, ist etwas Außergewöhnliches. Ich habe Respekt vor den Gemeindeverantwortlichen, die diesen Schritt vor 10 Jahren gegangen sind. Es war nicht nur eine mutige Entscheidung, sondern auch gleichzeitig der Beginn einer Erfolgs- und Segensgeschichte – nicht nur für die Gemeinde, sondern auch für die Stadt Dresden“, so Hühnerbein in seiner Laudatio. Es gelinge dem Team der Musikschule „in herausragender Weise, Menschen für und mit Musik zu begeistern“. Erste Gratulantin war die sächsische Sozialministerin Barbara Klepsch (CDU), die in einem Grußwort das Engagement und den Einsatz in den letzten 10 Jahren würdigte und weiterhin ihre Unterstützung versprach. Die „Stiftung für Christliche Wertebildung“ war 2014 auf Initiative des hessischen Unternehmers und Stifters, Prof. Dr. Friedhelm Loh, gegründet worden und ist in Deutschland und darüber hinaus tätig.

Wenige Tage vor dem Jubiläumskonzert hatte sich ein „Förderverein Musikschule Goldenes Lamm“ gegründet. Als Ziel der Arbeit formulierten die Förderer „noch intensiver daran zu arbeiten, wirtschaftlich benachteiligten Menschen eine musikalische oder tänzerische Ausbildung zu ermöglichen. Zudem wird die Schule finanziell bei der Anschaffung von Instrumenten und Technik unterstützt“. Der Förderverein wolle außerdem ein Netzwerk aus ehrenamtlichen Helfern für die Durchführung von Veranstaltungen aufbauen. Als Vorsitzende wurde Mariana Bartschies gewählt. In den Vorstand gewählt wurde auch der Sänger Samuel, ein Ex-MSGL-Schüler. Musikschulleiter Scheufler zeigte sich erfreut über das Engagement der Ehemaligen. Wie zum Beispiel Annemarie Zimmermann: „Ich bin dankbar, dass ich so viel an der MSGL lernen durfte und sich meine Fähigkeiten in unterschiedlichen Bereichen weiterentwickeln konnten“.

Die Kommentarfunktion wird 7 Tage nach Erscheinen des Beitrages geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren …

Dresden erweitert Impf-Angebote: Mobile Teams können geordert werden – mehr Kapazitäten für Kinder

Die Stadt erweitert ihre Angebote für die Corona-Schutzimpfung. Ab sofort können Unternehmen, Dienststellen, Einrichtungen und Organisationen >>>

Alter Leipziger Bahnhof: Gedenktag anlässlich der ersten Deportation aus Dresden

Güterbahnhof Dresden-Neustadt, 21. Januar 1942. 224 Menschen treten eine unfreiwillige Reise an, die vier Tage dauern wird. Tage in erst >>>

Impfcenter im Rathaus: Impfangebot für Kinder zwischen 5 und 11 Jahren

Seit 10. Januar arbeitet das kommunale Impfcenter im Dresdner. Es ist über den Eingang Goldene Pforte erreichbar und montags bis sonnabends >>>

#OBWDD2022: Die Linke nominiert ihren Stadtrats-Fraktionschef André Schollbach

Bei der OB-Wahl 2022 geht die Partei Die Linke mit einem eigenen Bewerber in den Wahlkampf. Ihr Kandidat ist André Schollbach. Mit Albrecht >>>

Breite Beteiligung an der Planung für die Zukunft am Alten Leipziger Bahnhof

Die Stadtverwaltung will in den kommenden anderthalb Jahren eine Vorzugsvariante für die städtebauliche Zukunft des Areals am Alten Leipziger >>>