polizeimeldung

Lkw beschädigt Oberleitungen auf Leipziger Straße – Polizei sucht Zeugen

Am frühen Mittwochnachmittag gegen 14.30 Uhr hat ein bislang unbekannter Lkw mit Sattelauflieger auf der Leipziger Straße die Oberleitung der Straßenbahn beschädigt. Der Laster, der einen Bagger geladen hatte, sei in Richtung Innenstadt gefahren, als der Bagger an der Bahnunterführung Industriestraße in der Oberleitung hängen blieb und Halterungen heraus riss, erklärte ein Polizeisprecher. Der Lkw sei weiter gefahren, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Zur Schadenshöhe gibt es noch keine Angaben.

Die Polizei sucht nun Zeugen, die Angaben zu dem Unfall, insbesondere zu dem Lkw machen können.

Telefon Polizei Dresden: 0351 483 22 33

Die Kommentarfunktion wird 7 Tage nach Erscheinen des Beitrages geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren …

Lommatzscher Straße: Fußgänger von Auto erfasst

Am Donnerstagabend hat sich gegen 17.45 Uhr auf der Lommatzscher Straße ein Verkehrsunfall ereignet. Der Fahrer eines Pkw Toyota
Auris >>>

Sachsenbad: Statt Schwimmbad nun Coworking-Area, Sauna, Wellnes und Gastronomie

Das Sachsenbad wird saniert, soll aber nicht als Gesundheitsbad wiederbelebt werden. Die lange angekündigte Verwaltungsvorlage ist >>>

9. Trachenfest: Helfer, Flohmarktstände und Akteure auf der Bühne gesucht

Der Termin für das 9. Trachenfest ist gefunden. Wie immer an einem Sonnabend, dieses Mal am 16. Mai, lädt der Verein Hufewiesen zu dem inzwischen >>>

GEH8 Kunstraum und Ateliers: Von der Wandlung eines Hinterhofes

Das Wrack eines Opel Manta verschaffte den Künstlern des Vereins „GEH8 Kunstraum und Ateliers“ im Januar viel Aufmerksamkeit. >>>

Bibliothek Pieschen: Sachsenbad-Zeitzeugen kommen in Ausstellung zu Wort

„Therapieschwimmen im Sachsenbad, das wäre schön“. Die 71-jährige Helga Schönberg kennt das Bad schon aus Kinderzeiten, >>>