Stückwerk 0801

Inhaberwechsel bei Stückwerk in der Leipziger Straße – Neueröffnung noch im Januar

Bei Stückwerk-Pizzakultur in der Leipziger Straße hat der Inhaber gewechselt. Das bestätigte eine Sprecherin des Franchiseunternehmens aus Mettmann (Wuppertal). Die Wiedereröffnung solle noch im Januar erfolgen, hieß es. Zu den Gründen des Inhaberwechsels wollte sich die Sprecherin nicht äußern.

Die Neuausstattung des 150 Quadratmeter großen Geschäftes mit der offenen Küche habe doch mehr Zeit in Anspruch genommen, als zunächst angenommen. Seit November sind die großen Schaufenster und die Eingangstür mit Folie zugeklebt. Ein Zettel versprach die Neueröffnung noch für den Dezember.

Die erste Stückwerk-Filiale in Sachsen war im März 2015 an den Start gegangen. Viele Einwohner von Dresden kennen das Haus, weil es früher das Kinotheater Faunpalast beherbergte.

Die Kommentarfunktion wird 7 Tage nach Erscheinen des Beitrages geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren …

BI Hochwasserschutz Übigauer Insel: Behörden brauchen Ansprechpartner vor Ort

Hochwasserschutz geht nicht schnell. Die gestern vorgestellten Pläne für die Leipziger Vorstadt und Pieschen sollen erst 2021 so weit >>>

„Der Frühling hat sich eingestellt“

Alljährlich wird der Frühling durch die ersten warmen Sonnenstrahlen, den Gesang einer Reihe heimischer Vögel sowie das Blühen der >>>

Umweltbürgermeisterin Jähnigen: Bestehende Bebauung vor Hochwasser schützen

Umweltbürgermeisterin Eva Jähnigen (Grüne) sieht keine Hindernisse für eine Beteiligung des Freistaates am Hochwasserschutz in >>>

Waldspielplatz an der Neuländer Straße soll Aktivitätspunkt für jedes Alter werden

Der Waldspielplatz an der Neuländer Straße soll für Aktivitäten von Besuchern aller Altersgruppen attraktiver werden. Bei einem >>>

Brendler’s Geschichten: Im März 1929 erhielt die Apostelkirche ihre Weihe

Der „Dresdner Nordwestbote“ vom Oktober 1908 druckte unter der Titelzeile „Auspfarrung Trachau“ folgende im „Dresdner Anzeiger“ >>>