Eisenbahnstrasse

Helms‘ Bilder: Die Eisenbahnstraße

Im Stadtgebiet wurden die zwischen 1888 und 1901 hochgelegten Eisenbahnanlagen in den vergangenen Jahren für die Anforderungen des heutigen Eisenbahn- und Straßenverkehrs hergerichtet. Die damals neuen, leicht und elegant wirkenden Stahlkonstruktionen der Eisenbahnunterführungen fügten sich ästhetisch spannungsvoll zu den schweren, traditionell erscheinenden, jedoch nicht weniger sorgfältig geplanten und handwerklich ausgeführten Werksteinarchitekturen der Brückenauflager und Stützmauern.

Eisenbahnstrasse Brücke

Christian Helms: Die Eisenbahnstraße, gemalt im Juli 2013.

Die einst das Stadtbild von Trachau bis Niedersedlitz prägenden stählernen Brückenbauwerke wurden durch massive Betonkonstruktionen ersetzt. Eine der wenigen noch vorhandenen historischen Brücken überquert die Eisenbahnstraße in Höhe des Empfangsgebäudes des Alten Leipziger Bahnhofs.

Helms‘ Bilder ist eine Serie, in der Christian Helms für das Onlinejournal Pieschen Aktuell in loser Folge seine Bilder und Zeichnungen aus den Streifzügen durch den Dresdner Nordwesten präsentiert. Er versteht sich dabei, wie er selbst sagt „eher als Chronist, denn als Maler“.
>> zum Archiv von Helms‘ Bilder

Die Kommentarfunktion wird 7 Tage nach Erscheinen des Beitrages geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren …

Motor Mickten: Freiwilliges Soziales Jahr als Sprungbrett in den Beruf

Nora Bellmann sitzt an ihrem Schreibtisch in der Geschäftsstelle des SV Motor Mickten-Dresden e.V. und strahlt. Sie bezeichnet ihre berufliche >>>

Grundsteinlegung in der Konkordienstraße 11-13: Barrierefreie Wohnung statt Gewerbe

Die fünf Monate alte Leah war warm verpackt und wird sich an die Grundsteinlegung für ihr künftiges Wohnhaus an der Konkordienstraße 11-13 >>>

Kunstforum RadioLenck zeigt Werke von 16 Dresdner Malerinnen und Malern

„Zwischen den Zeiten“ nennt Galerist Lutz Jacobasch seine Ausstellung im Kunstforum RadioLenck am Konkordienplatz. Dort >>>

Soko Epaulette: Foto zeigt Fluchtfahrzeug in Pieschen vor Einbruch in Grünes Gewölbe

Die Staatsanwaltschaft Dresden und die Sonderkommission „Epaulette“ haben heute ein Foto des Fluchtfahrzeuges veröffentlicht >>>

Kreativzentrum Omnibus in der Großenhainer Straße 99 zeigt Werke des Kunstprojektes „Inklusicht“

Noch bis Ende Dezember ist in den Räumen des Kreativzentrums „Omnibus“ in der Großenhainer Straße 99 eine Gruppenausstellung von 18 Künstlerinne >>>