Christian Helms: Blick auf Pieschen

Helms‘ Bilder: Blick auf Pieschen

Auf Höhe des Ballhauses Watzke „berühren“ sich die Elbe und die Leipziger Straße. In Richtung Süden bietet sich ein weiter Ausblick über die Elbe und das Ostragehege. Im Westen rückt die Bebauung mit dem Ballhaus Watzke bis unmittelbar an das Hochufer heran. In der Ferne erheben sich die Hänge des Elbtals. Im Osten liegt die Altstadt mit ihren Türmen.

Nach Norden breiten sich die Industrie- und Arbeiterviertel von Pieschen und Mickten aus. Begünstigt durch die Nähe zu Hafen- und Eisenbahnanlagen entwickelten sich diese Stadtteile Ende des 19. Jahrhunderts aus mehreren Dörfern, deren Kerne heute noch ablesbar sind. Stadt, Fluss und Landschaft, Nähe und Weite, schaffen hier den wohl eindrucksvollsten Erlebnisort des Stadtteils.

Christian Helms: Blick auf Pieschen, Bleistiftzeichnung (Vollformat)

Helms‘ Bilder ist eine Serie, in der Christian Helms für das Onlinejournal Pieschen Aktuell in loser Folge seine Bilder und Zeichnungen aus den Streifzügen durch den Dresdner Nordwesten präsentiert. Er versteht sich dabei, wie er selbst sagt „eher als Chronist, denn als Maler“.
>> zum Archiv von Helms‘ Bilder

Die Kommentarfunktion wird 7 Tage nach Erscheinen des Beitrages geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren …

Quad in Altpieschen gestohlen

In der Nacht zum Donnerstag haben Unbekannte ein 12 Jahre altes Quad Stinger von der Straße Altpieschen gestohlen. Der Zeitwert des Fahrzeuges >>>

Elberadweg zwischen Autobahnbrücke und Altkaditz wird zeitiger fertig als geplant

Noch baut die Stadt am Kaditzer Elberadweg. Ende November soll die Eröffnung stattfinden (Pieschen Aktuell berichtete). Doch nun verkünde >>>

„Heimatgeschichten“ über den Stadtteil Neudorf – neue Veranstaltungsreihe im Café Brix

Eine neue Veranstaltungsreihe beginnt am 19. September im Café „Brix“. „Heimatgeschichten“ – diese >>>

„Michael, wir brauchen Sand“ – 50 Kinder bringen Leben in die Kulturwerkschule

Vier Wochen nach dem Start der Kulturwerkschule Dresden ist fast schon Alltag eingezogen. Die fünfzig Kinder haben das alte Schulgebäud >>>

Zehn neue Wohnungen entstehen an der Ecke Moritzburger Straße / Konkordienstraße

An der Ecke Konkordienstraße / Moritzburger Straße entstehen zwei Mehrfamilienhäuser mit zehn Wohnungen. Im Erdgeschoss des Eckhauses >>>