Gleisreparatur: Einschränkungen für Linie 9 und Linie 13 von Freitag bis Montag

Die Straßenbahnen der Linien 9 und 13 fahren von Freitagnachmittag bis Montagmorgen nur bis zur Gleisschleife Mickten. Grund sind Arbeiten an den Gleisen im Kreuzungsbereich Washingtonstraße / Kötzschenbroder Straße / Lommatzscher Straße teilte heute Falk Lösch, Sprecher der Dresdner Verkehrsbetriebe, mit. Der Autoverkehr kann mit Einschränkungen an der Baustelle vorbeifahren. Im Zuge des Autobahnzubringers sind jedoch Umleitungen nötig. Sie werden entsprechend ausgewiesen.

Als Ersatzverkehr ab Mickten sind in Richtung Elbe Park und Kaditz Busse als „EV9“ im Einsatz. Außerdem können Fahrgäste zwischen Mickten und Kaditz auch die Buslinie 64 benutzen. Die Buslinien 70 und 80 werden in Richtung Gompitz beziehungsweise Omsewitz ab Lommatzscher Straße über die Pieschener Straße und die Straße An der Flutrinne umgeleitet.

Die Gleise auf der Lommatzscher Straße in Höhe Überfahrt Washingtonstraße müssen repariert werden. „Dort gibt es Schäden am Schienenunterbau. In der Folge hat sich eine Flatterschiene gebildet“, erläutert Lösch. Das sei eine schwerwiegende Form der sogenannten Pumpstelle. „Pumpstellen“ sind Gleisstücke, bei denen sich der Unterbau gelockert hat. Beim Überfahren durch eine Straßenbahn können sie sich durchbiegen. Dieser Federeffekt ist für den Fahrgastbetrieb nicht gefährlich, muss aber wegen möglicher Folgeschäden am Gleis regelmäßig repariert werden. „Der Gleisschaden in Höhe Überfahrt Washingtonstraße entstand nach Ansicht unserer Fachleute neben dem üblichen Schienenverschleiß der seit 2003 liegenden Anlage vor allem aufgrund der schweren LKW, die in hoher Frequenz von und zur Autobahn die Gleise passierten. Nun biegen sich die Schienen nicht nur durch, die Halterung lässt auch seitliche Verschiebungen zu“, so Lösch. Daher würden die Gleisbauer solch ein Schienenstück Flatterschiene nennen. Die Reparatur könne nicht mehr verschoben werden.

Rund 25.000 Euro werden für die Arbeiten veranschlagt. Sie stammen aus dem Budget der Dresdner Verkehrsbetriebe zur laufenden Instandhaltung der Infrastruktur.

Die Kommentarfunktion wird 7 Tage nach Erscheinen des Beitrages geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren …

„Michael, wir brauchen Sand“ – 50 Kinder bringen Leben in die Kulturwerkschule

Vier Wochen nach dem Start der Kulturwerkschule Dresden ist fast schon Alltag eingezogen. Die fünfzig Kinder haben das alte Schulgebäud >>>

Zehn neue Wohnungen entstehen an der Ecke Moritzburger Straße / Konkordienstraße

An der Ecke Konkordienstraße / Moritzburger Straße entstehen zwei Mehrfamilienhäuser mit zehn Wohnungen. Im Erdgeschoss des Eckhauses >>>

Mopedfahrer verunglückt – Mann beraubt

Am Sonntagmorgen gegen 8.25 Uhr sind auf der Kreuzung Großenhainer Straße/Trachenberger Straße ein Moped und ein Auto zusammengestoßen >>>

Dinnershow Mafia Mia präsentiert neues Programm im Küchenzentrum Dresden

Ein ungewöhnliches Bild bot sich kürzlich den Kunden des Küchenzentrums Dresden auf der Fritz-Reuter-Straße. Mitten im Verkaufsraum >>>

Bistro „Savoir vivre – Mein Frankreichladen“ jetzt mit farbenfrohem Graffiti

Seit heute ziert ein großes und farbenfrohes Graffiti die Giebelwand des Frankreichladens in der Bürgerstraße. Das alte Bauernhaus, das >>>