drewag torgauer mohnstrasse

Fernwärme für Pieschen: Unterirdisches Fertigteilbauwerk in Mohnstraße montiert

Heute Vormittag haben Bauleute der Drewag Netz in der Mohnstraße ein etwa zwanzig Tonnen schweres unterirdisches Fertigteilbauwerk montiert. Es wird benötigt, um bei Störungen die Fernwärmeleitungen zu entleeren und das Wasser abpumpen zu können, erläuterte Klaus Künzelmann, bei der Drewag Netz zuständig für Netz- und Anlagenprojekte. Die 700 Millimeter Rohre der Fernwärmeleitung würden durch diesen Betonkasten geführt. Die dafür nötigen Öffnungen könnten erst gebohrt werden, wenn die Rohre liegen.

Das Bauwerk war heute Nacht unter Polizeibegleitung mit zwei Schwerlasttransporten angeliefert worden. Von 7 bis 9 Uhr wurden die Betonteile dann mit einem Spezialkran in die Baugrube gehoben. Im neuen Fernwärmenetz für Pieschen gebe es mehrere Stellen, um die Leitungen abzusperren, aber nur zwei dieser unterirdischen Bauwerke, so Künzelmann.

Bereits gestern hatten die Bauleute mit zwei 16 Meter langen Rohren im Verlauf der Torgauer Straße die Bürgerstraße unterquert. Hier sollen die Arbeiten bis Ende Mai abgeschlossen sein, damit ab 1. Juni die Straßenbahn wieder fahren kann.

Die Kommentarfunktion wird 7 Tage nach Erscheinen des Beitrages geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren …

Drei 18-Jährige beschädigen 16 Autos – Motorraddieb festgenommen

In der Nacht zum Donnerstag haben Dresdner Polizeibeamte drei 18-jährige junge Männer gestellt. Das Trio hatte zuvor offenbar mehrere >>>

OUR SPACE – neues Freizeitangebot für Jugendliche geht an den Start

Ein neues Freizeitangebot für künstlerisch interessierte Jugendliche zwischen 13 und 18 Jahren startet in der kommenden Woche unter dem >>>

Stadtteil-Theater-Treff zum Zweiten am 26. Februar

Nun geht es weiter! Erneut lädt der Stadtteil-Theater-Treff in die Theaterkneipe des Theaterhauses Rudi, um sich in entspannter Atmosphäre >>>

VCD Dresden: Seilbahn ist der Königsweg bei der Elbquerung in Pieschen

Gunnar Reichel von der Dresdner Ortsgruppe des VCD (Verkehrsclub Deutschland) ist sicher. „Ein Seilbahn zwischen Altpieschen >>>

Neue Anbindung für Pieschener Fernwärmenetz auf Altstädter Seite

Auf der Altstädter Seite der Elbe beginnen ab morgen die Arbeiten für einen neuen Anschluss der Pieschener Fernwärmeversorgung an das Fernwärmenetz >>>