Feuerwehr Feuerschutzanzüge

Beim Kochen eingeschlafen – Feuerwehr muss anrücken

Pünktlich zur Mittagszeit wurde gestern die Feuerwehr in die Leipziger Straße in Pieschen Süd gerufen. Grund waren Brandgeruch und ein Heimrauchmelder, der Alarm geschlagen hatte. Grund genug für eine Mieterin des Hauses, die 112 zu wählen. Die alarmierten Feuerwehrleute stellten fest, dass in einer Wohnung in der zweiten Etage ein Rauchmelder ausgelöst worden war. Weil sich trotz mehrmaligem Klingeln und lautem Klopfen niemand meldete, hätten die Einsatzkräfte die Wohnungstür geöffnet, erklärte ein Sprecher der Feuerwehr Dresden. Der Grund für die Rauchentwicklung sei dann schnell gefunden worden. In der Küche war ein Topf mit Nudeln angebrannt. Die Mieterin hatte dies nicht bemerkt. Sie war beim Zubereiten des Mittagessens eingeschlafen.

Die Feuerwehrleute brachten die Frau aus dem verrauchten Bereich und belüfteten die Wohnung. Dafür reichte das Öffnen aller Fenster. Nachdem der Zugführer Umweltschutz seine Rauchgas-Messungen abgeschlossen und grünes Licht gegeben hatte, konnte die Mieterin wieder zurückkehren. Ob und was es dann zum Mittag gab, gehörte nicht mehr zur Meldung über das Einsatzgeschehen der Feuerwehr.

Eine Meinung zu “Beim Kochen eingeschlafen – Feuerwehr muss anrücken

Das könnte Sie auch interessieren …

Fußweg auf der Weinböhlaer Straße wird repariert

Ab kommenden Montag müssen sich Anwohner der Weinböhlaer Straße auf Einschränkungen einrichten. Wie ein Rathaussprecher informierte, >>>

Klingerstraße in Übigau: Erste Wohnungen in ehemaliger Kaserne Anfang 2020 fertig

Die ersten Wohnungen in den ehemaligen Kasernen in der Klingerstraße in Übigau sollen Anfang 2020 bezugsfertig sein. Bauherr ist das Unternehmen >>>

Buchsommer 2019 gestartet – 100 neue Bücher warten in der Bibliothek Pieschen

Zum siebten Mal ist heute die Ferienaktion „Buchsommer Sachsen“ gestartet. Die Bibliothek Pieschen ist eine von landesweit >>>

Musikschule Goldenes Lamm mit „Wertestern 2019“ ausgezeichnet – mehr als 40.000 Euro Spenden gesammelt

Vor ausverkauftem Haus feierte die Musikschule Goldenes Lamm am Sonnabend mit einer Gala ihr zehnjähriges Bestehen. „Das war ein >>>

Stadtbezirk Pieschen: Gesamtzahl der Straftaten rückläufig – keine Veränderung bei Gewaltdelikten

Die Anzahl der Straftaten im Stadtbezirk Pieschen ist rückläufig. Waren es 2017 noch 4.205, registrierte die Polizei 3.477 im Jahr 2018. >>>