Begegnungsstätte für Arbeitslose „Auftrieb“ lädt zum Tag der offenen Tür

Zu einem Tag der offenen Tür lädt die DRK-Kontakt- und Begegnungsstätte für Arbeitslose „Auftrieb“ am Donnerstag ein. „Zwischen 9 und 13 Uhr sind alle Interessierten und Menschen in Arbeitslosigkeit herzlich willkommen“, sagt DRK-Sprecherin Ulrike Peter. Den Treffpunkt in der Rehefelder Straße gebe es inzwischen seit mehr als zehn Jahren. Das Auftrieb-Team richtet sich mit einem vielfältigen Programm an arbeitssuchende Menschen oder Menschen, die aus verschiedenen Gründen schon länger keiner Tätigkeit mehr nachgehen können und organisiert zum Beispiel Malgruppen, Bewegungsgruppen, Gesprächskreise oder auch Beratung zu verschieden Alltagsproblemen. Im Begegnungszentrum würden die Menschen neue Perspektiven und Austausch miteinander finden, würden neu motiviert und könnten lang verschüttete Ressourcen wiederentdecken, so die DRK-Sprecherin.

Am Tag der Offenen Tür bietet das Team allen Interessierten einen kleinen Einblick in die Arbeit und Angebote der Begegnungsstätte und vermittelt Informationen zum Thema ALG II. Ein abwechslungsreiches Buffet und verschiedene Kreativangebote seien vorbereitet.

Service:

WAS: Tag der offenen Tür in der DRK-Kontakt- und Begegnungsstätte für Arbeitslose „Auftrieb“
WANN: Donnerstag, 13. Juni 2019, 9 bis 13 Uhr
WO: „Auftrieb“, Rehefelder Straße 16, 01127 Dresden

Die Kommentarfunktion wird 7 Tage nach Erscheinen des Beitrages geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren …

Quad in Altpieschen gestohlen

In der Nacht zum Donnerstag haben Unbekannte ein 12 Jahre altes Quad Stinger von der Straße Altpieschen gestohlen. Der Zeitwert des Fahrzeuges >>>

Elberadweg zwischen Autobahnbrücke und Altkaditz wird zeitiger fertig als geplant

Noch baut die Stadt am Kaditzer Elberadweg. Ende November soll die Eröffnung stattfinden (Pieschen Aktuell berichtete). Doch nun verkünde >>>

„Heimatgeschichten“ über den Stadtteil Neudorf – neue Veranstaltungsreihe im Café Brix

Eine neue Veranstaltungsreihe beginnt am 19. September im Café „Brix“. „Heimatgeschichten“ – diese >>>

„Michael, wir brauchen Sand“ – 50 Kinder bringen Leben in die Kulturwerkschule

Vier Wochen nach dem Start der Kulturwerkschule Dresden ist fast schon Alltag eingezogen. Die fünfzig Kinder haben das alte Schulgebäud >>>

Zehn neue Wohnungen entstehen an der Ecke Moritzburger Straße / Konkordienstraße

An der Ecke Konkordienstraße / Moritzburger Straße entstehen zwei Mehrfamilienhäuser mit zehn Wohnungen. Im Erdgeschoss des Eckhauses >>>