rosa melodie baugrunduntersuchung

Baugemeinschaft „Rosa Melodie“ kündigt Baugrunduntersuchung an

Die Baugemeinschaft „Rosa Melodie“ hat die Besitzer, die ihre Autos auf dem Grundstück an der Ecke Rosa-Steinhart-Straße / Hedwig-Langner-Weg abstellen, heute mit Handzetteln über die bevorstehende Baugrunduntersuchung informiert. Vom 15. bis 17. April braucht die Firma, die die Untersuchungen durchführt, Baufreiheit. Bereits vor zwei Wochen hatten die Bauherren Informationstafeln aufgestellt.

Das Grundstück gehört noch der PSG Planungs- und Sanierungsträgergesellschaft mbH Dresden-Pieschen, die das Parken bisher geduldet hat. Weil ohnehin eine Ausschreibung geplant war, hatte man auf eine Bewirtschaftung der Fläche als Parkplatz verzichtet. So konnten seit Fertigstellung der Pieschener Melodien im Mai 2017 täglich bis zu 40 Autobesitzer einen kostenfreien Stellplatz finden. Das wird nun in absehbarer Zeit vorbei sein.

Rosa Melodie

Seit zwei Wochen stehen Hinweisschilder auf dem Grundstück. Foto: W. Schenk

Die Baugemeinschaft „Rosa Melodie“ hat den Zuschlag bei der Ausschreibung erhalten. „Wir sind eine 17-köpfige Baugruppe, bestehend aus jungen Familien mit Kindern und Einzelpersonen, die auf dem Grundstück ein Mehrfamilienhaus gemeinschaftlich planen, bauen
und bewohnen möchte“, beschreiben sich die Bauherren selbst. Der Umgang mit den Autobesitzern habe bei den Beratungen eine wichtige Rolle gespielt. Darum habe man die Baugrunduntersuchung auch langfristig angekündigt, hieß es. Danach soll die Fläche bis zum Baubeginn noch zum Parken genutzt werden können. Die Zettel, die heute an den Autos angebracht wurden, warnen, wie auch die Tafeln, vor einer Missachtung der Ankündigung: „Im Falle der Nichtbeachtung behalten wir uns vor, Ihr Auto auf Ihre Kosten abschleppen zu lassen.“ 

 

Die Kommentarfunktion wird 7 Tage nach Erscheinen des Beitrages geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren …

Mann mit Falschgeld ertappt – Einbruch in Firma in Kaditz

Am Mittwochnachmittag haben Polizeibeamte einen 29-jährigen Ukrainer festgenommen. Er stehe im Verdacht steht, Falschgeld in Umlauf >>>

Mehrfamilienhaus mit 31 Wohnungen entsteht in der Leipziger Straße 70

Auf dem Grundstück Leipziger Straße 70 entsteht ein Mehrfamilienhaus mit 31 Wohnungen, zwei Gewerbeeinheiten und Tiefgaragenplätzen >>>

Matthäus-Passion am Karfreitag in der Weinbergskirche

Am Karfreitag wird in der Weinbergskirche in Trachenberge die Matthäus-Passion aufgeführt. Unter der Leitung von Claudia Mahler wird >>>

Frauen am Elbufer belästigt – Polizei sucht Zeugen

Am Montagnachmittag gegen 13.30 Uhr sind zwei Frauen von einem Unbekannten belästigt worden. Die 29-Jährige und die 32-Jährige haben sich >>>

Helms‘ Bilder: Sachsenbad, Juli 2013

Das Bild „Sachsenbad“ entstand im Juli 2013. Dazu schreibt der Autor Christian Helms: „Als typisches Baudenkmal der >>>