rosa melodie baugrunduntersuchung

Baugemeinschaft „Rosa Melodie“ kündigt Baugrunduntersuchung an

Die Baugemeinschaft „Rosa Melodie“ hat die Besitzer, die ihre Autos auf dem Grundstück an der Ecke Rosa-Steinhart-Straße / Hedwig-Langner-Weg abstellen, heute mit Handzetteln über die bevorstehende Baugrunduntersuchung informiert. Vom 15. bis 17. April braucht die Firma, die die Untersuchungen durchführt, Baufreiheit. Bereits vor zwei Wochen hatten die Bauherren Informationstafeln aufgestellt.

Das Grundstück gehört noch der PSG Planungs- und Sanierungsträgergesellschaft mbH Dresden-Pieschen, die das Parken bisher geduldet hat. Weil ohnehin eine Ausschreibung geplant war, hatte man auf eine Bewirtschaftung der Fläche als Parkplatz verzichtet. So konnten seit Fertigstellung der Pieschener Melodien im Mai 2017 täglich bis zu 40 Autobesitzer einen kostenfreien Stellplatz finden. Das wird nun in absehbarer Zeit vorbei sein.

Rosa Melodie

Seit zwei Wochen stehen Hinweisschilder auf dem Grundstück. Foto: W. Schenk

Die Baugemeinschaft „Rosa Melodie“ hat den Zuschlag bei der Ausschreibung erhalten. „Wir sind eine 17-köpfige Baugruppe, bestehend aus jungen Familien mit Kindern und Einzelpersonen, die auf dem Grundstück ein Mehrfamilienhaus gemeinschaftlich planen, bauen
und bewohnen möchte“, beschreiben sich die Bauherren selbst. Der Umgang mit den Autobesitzern habe bei den Beratungen eine wichtige Rolle gespielt. Darum habe man die Baugrunduntersuchung auch langfristig angekündigt, hieß es. Danach soll die Fläche bis zum Baubeginn noch zum Parken genutzt werden können. Die Zettel, die heute an den Autos angebracht wurden, warnen, wie auch die Tafeln, vor einer Missachtung der Ankündigung: „Im Falle der Nichtbeachtung behalten wir uns vor, Ihr Auto auf Ihre Kosten abschleppen zu lassen.“ 

 

Die Kommentarfunktion wird 7 Tage nach Erscheinen des Beitrages geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren …

Fußweg auf der Weinböhlaer Straße wird repariert

Ab kommenden Montag müssen sich Anwohner der Weinböhlaer Straße auf Einschränkungen einrichten. Wie ein Rathaussprecher informierte, >>>

Klingerstraße in Übigau: Erste Wohnungen in ehemaliger Kaserne Anfang 2020 fertig

Die ersten Wohnungen in den ehemaligen Kasernen in der Klingerstraße in Übigau sollen Anfang 2020 bezugsfertig sein. Bauherr ist das Unternehmen >>>

Buchsommer 2019 gestartet – 100 neue Bücher warten in der Bibliothek Pieschen

Zum siebten Mal ist heute die Ferienaktion „Buchsommer Sachsen“ gestartet. Die Bibliothek Pieschen ist eine von landesweit >>>

Musikschule Goldenes Lamm mit „Wertestern 2019“ ausgezeichnet – mehr als 40.000 Euro Spenden gesammelt

Vor ausverkauftem Haus feierte die Musikschule Goldenes Lamm am Sonnabend mit einer Gala ihr zehnjähriges Bestehen. „Das war ein >>>

Stadtbezirk Pieschen: Gesamtzahl der Straftaten rückläufig – keine Veränderung bei Gewaltdelikten

Die Anzahl der Straftaten im Stadtbezirk Pieschen ist rückläufig. Waren es 2017 noch 4.205, registrierte die Polizei 3.477 im Jahr 2018. >>>