kötzschenbroder straße

Autos brennen in Tiefgarage in der Kötzschenbroder Straße

Heute morgen gegen 5.10 Uhr musste die Feuerwehr zu einem Brand in einer Tiefgarage in der Kötzschenbroder Straße 8 ausrücken. Fast zur  gleichen Zeit gab es Feueralarm an der Augustusbrücke und die Information, dass es im Historischen Grünen Gewölbe einen Einbruch gegeben habe. Ob zwischen diesen Ereignissen ein Zusammenhang besteht, wird derzeit von den Ermittlern geprüft, hatte ein Sprecher der Polizeidirektion Dresden erklärt. So könnte der Tiefgaragenbrand zum Beispiel ein Ablenkungsmanöver gewesen sein. Durch den Brand an der Augustusbrücke sei es zu einem Stromausfall gekommen, der die Sicherungsanlagen im Grünen Gewölbe außer Kraft gesetzt haben könnte. Die Polizei will im Laufe des Tages auf einer Pressekonferenz über weitere Details und den möglichen Schaden berichten.

Die Tiefgarage in der Kötzschenbroder Straße war voll mit Autos. Als die Feuerwehrleute eintrafen, haben vier Fahrzeuge in Flammen gestanden. Etwa 30 bis 40 weitere Autos seien durch die Hitze und den Ruß beschädigt worden, hieß es. Nach den Löscharbeiten musste die Tiefgarage umfassend entlüftet werden. Bis in die späten Vormittagsstunden waren Einsatzkräfte der Feuerwachen Übigau und Altstadt sowie von der Freiwilligen Feuerwehr Wilschdorf vor Ort.

 

0 Meinungen zu “Autos brennen in Tiefgarage in der Kötzschenbroder Straße

Das könnte Sie auch interessieren …

Baumaschine und Weihnachtsbäume gestohlen

Unbekannte sind auf eine Baustelle an der Washingtonstaße in Übigau eingedrungen und haben dort einen Rüttelstampfer im Wert von ca. 1.700 >>>

Stadtbezirksbeirat bewilligt Mittel für Kleingärtner, Lastenrad und Schülerbeteiligung

Der Stadtbezirksbeirat hat am Dienstag rund 110.000 Euro für die Förderung von Projekten bewilligt. Damit haben die Beiräte von dem 535.500 >>>

A message to you, Rudi: Noch kein größeres Amateurtheater erlebt

Mein erster Abend im Theaterhaus Rudi war zugleich der letzte für das Stück „Heimatabend – ein Tauchversuch“. Das bislang >>>

Stadtentwässerung: Letzer Abschnitt des Anfangkanals wird ab Juni 2020 saniert

Bevor der Weihnachtsmann kommt, soll die Leisniger Straße wieder befahrbar sein. „In der 51. Kalenderwoche wird die Schwarzdecke >>>

Anwohnerinitiative in der Tichatscheckstraße will grüne Oase erhalten

Anwohner in der Tichatscheckstraße befürchten den Verlust einer grünen Oase. Hinter den Häusern im oberen Bereich der Tichatscheckstraße >>>