Hafencity Arcotel Baustelle

Arcotel-Gruppe: Grundsteinlegung für 4-Sterne-Hotel in der Hafencity am 21. März

Seit einigen Wochen drehen sich auf der Baustelle für das neue Hotel in der Hafencity die Kräne. Am 21. März wollen die Eigentümer aus Österreich und Hafencity-Bauherr USD Immobilien feierlich den Grundstein legen. Das 4-Sterne „ARCOTEL HafenCity Dresden“ soll Mitte 2020 seine Türen öffnen und die ersten Gäste begrüßen, heißt es in der Anküdigung des Unternehmens.

Das innovative Hotelkonzept werde neben 183 Zimmern und Suiten sowie fünf Seminarräumen auch ein Restaurant mit offener Showküche, Bar, Sonnendeckterrasse und Garten bieten.

Hotelneubau Standort

Das Hotel soll an der Leipziger Straße neben der bereits sanierten Melkus-Villa entstehen. Visualisierung: Rohdecan

Im Mai 2018 hatten die österreichische Hotelgruppe Arcotel und die USD Immobilien einen langfristigen Pachtvertrag unterzeichnet. Die Hotelgruppe „expandiert erneut und wir freuen uns sehr, mit dieser exzellenten Lage in Dresdens neuem In-Viertel einen weiteren wichtigen Standort in Deutschland in unser Portfolio aufnehmen zu können“, hatte Arcotel-Vorstand Martin Lachout damals erklärt. Für die Hotelgruppe mit Zentrale in Wien sei es Hotel Nummer 6 in Deutschland – nach Stuttgart sowie Hamburg und Berlin mit je zwei Standorten.

  • ANZEIGE

Die Kommentarfunktion wird 7 Tage nach Erscheinen des Beitrages geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren …

Baubürgermeister Schmidt-Lamontain: Studentischer Ideenwettbewerb zur Zukunft am Alten Leipziger Bahnhof

Dresdens Baubürgermeister Raoul Schmidt-Lamontain (Grüne) geht offenbar davon aus, dass das Thema Globus SB Markt am Alten Leipziger >>>

Einbrecher in Getränkemark erbeuten mehrere tausend Euro

Unbekannte sind in der Nacht zum Mittwoch in einen Getränkehandel an der Kändlerstraße eingebrochen. Als Tatzeitraum wird der Dienstagabend >>>

„in vino veritas“ – Politik für den Stadtbezirk zwischen Käse und Wein

„Wer politisch diskutiert, sollte die Zusammenhänge kennen“. Die noch junge Gesprächsreihe „in vino veritas“ >>>

Sachsenbad: Bieter sollen Konzepte präzisieren – Entscheidung noch dieses Jahr geplant

Die Bürgerinitiative „Endlich Wasser ins Sachsenbad“ hat das Vorgehen der Stadtverwaltung bei der Bewertung der drei Bietergebote >>>

Wahlen zum Stadtrat und zum Stadtbezirksbeirat: Die Programme – Die Kandidierenden

Am 26. Mai wählen rund 440.000 Wahlberechtigte in Dresden einen neuen Stadtrat. Erstmals werden zudem Stadtbezirksbeiräte gewählt. Im >>>