polizeimeldung

Zwei VW Tiguan in Pieschen gestohlen

Gleich zwei VW Tiguan haben Diebe in Pieschen entwendet. Die Autos wurden im Zeitraum zwischen Mittwoch 17.20 Uhr und Donnerstag 10.30 Uhr gestohlen. In der Oschatzer Straße wurde ein schwarzer Tiguan Opfer der Autodiebe, in der Moritzburger Straße stahlen sie einen weißen Tiguan. Den Wert der beiden fünf Jahre alten Wagen bezifferte ein Polizeisprecher mit je 15.000 Euro.

Eine Meinung zu “Zwei VW Tiguan in Pieschen gestohlen

  1. Jürgen Wolf 17. Juni 2018 at 11:16 -

    Wie gut, dass der weiße Tiguan, den ich fahre, in der Nacht ca. 80 m von der Einmündung Oschatzer Str. in einer Parkbucht am Rande der Leipziger Str. abgestellt war! Das war wohl ein „zu belebter“ Standort und ungünstiger für einen Diebstahl- Oder, falls der Diebstahl über den elektronischen Schlüssel und eeinen „zwischengeschalteten“ Verstärkungssender erfolgte, war die Entfernung Fahrzeug zu dem Schlüsselsender in meiner Hosentasche zu weit, um diese Distanz elektronisch zu überbrücken. Manchmal hat es auch etwas Positives, wenn man keinen Parkplatz in der Nähe der Haustür findet.

Das könnte Sie auch interessieren …

Hebammenpraxis Altpieschen wird 10 Jahre alt

Anke Uhlig erinnert sich an den Tag der Eröffnung der Hebammenpraxis Altpieschen, als wäre es gestern gewesen. Gemeinsam mit Doreen Karkola >>>

Reparaturen an Elbepark-Haltestelle – Umleitungen für Straßenbahnen auf Linien 9 und 13

Wegen Bauarbeiten an der Haltestelle Elbepark gibt es im Zeitraum vom 24. September, 4 Uhr, bis 3. Oktober um 4 Uhr Umleitungen für die Straßenbahnen >>>

Radfahrerin am Trachenberger Platz verletzt – Polizei sucht Zeugen

Am Dienstagabend gegen 19.45 Uhr ist auf der Trachenberger Straße eine Radfahrerin verletzt worden. Die Polizei sucht jetzt den Verursacher >>>

Schwerverletzter bei Explosion in Kaditz

Bei einer Explosion in einer Kaditzer Wohnung hat ein Mann am Donnerstagnachmittag schwere Verletzungen erlitten. Wie die Polizei mitteilte, >>>

Stadtverwaltung: Datenschutz beim Online-Knöllchen gewährleistet

Das neue Online-Knöllchen des Dresdner Ordnungsamtes ist auf großes Interesse bei unseren Lesern gestoßen. In einigen Kommentaren >>>