Lichterfest Leisniger Platz Lichter

Advent in Pieschen: Stimmungsvolles Lichterfest auf dem Leisniger Platz

„Es war wieder ein sehr schönes Lichterfest. Wir waren entzückt über die vielen Helfer“. Adrienne Höfgen, Sozialarbeiterin im DRK Seniorenzentrum „Impuls“, freute sich auch am Tag danach darüber, dass es wieder gelungen war, den Leisniger Platz aus seinem sonst eher tristen Dasein zu holen. Die Wohngruppen des Pflegedienstes Friedrich hatten leckere Plätzchen gebacken und liebevoll verpackt, die Schülerinnen und Schüler der Musikklasse hätten sich wacker geschlagen. „Schließlich spielen die Kinder erst seit einem Jahr auf ihren Instrumenten“, zollte Adrienne Höfgen den jungen Musikern und ihrem Lehrer Respekt.

Froh zeigte sich Höfgen auch über die Unterstützung des Lichterfestes durch die Stadt. Nicht nur das Notstromaggregat sei wichtig, sondern auch, dass der Platz vorher gereinigt worden sei. Sonst wäre die Gefahr von unliebsamen Bekanntschaften mit großen oder kleinen Hundehaufen im Dunkeln groß gewesen.

Viel Zuspruch fanden Glühwein, Kinderpunsch, Kekse und Stollen. Gegen eine kleine Spende wurden die Gäste von den ehrenamtlichen Helferinnen freundlich bedient.

Auf die Frage, ob das Netzwerk Seniorenarbeit in Pieschen die Kraft hätte, mit weiteren Events mehr aus dem Leisniger Platz zu machen, reagierte Adrienne Höfgen eher zurückhaltend. Das, so meinte sie, könne sie nicht allein entscheiden.

Das Lichterfest auf dem Leisniger Platz ist eine von vielen Aktionen im Rahmen von „Advent in Pieschen“. Seit dem 1. Dezember warten Händler, Gastronomen, Vereine, Wohngemeinschaften und andere Akteure mit vorweihnachtlichen Überraschungen für Nachbarn, Einwohner und Gäste auf.

>>> Alle Veranstaltungen zum Advent in Pieschen

 

      Die Kommentarfunktion wird 7 Tage nach Erscheinen des Beitrages geschlossen.

      Das könnte Sie auch interessieren …

      Stesad-Studie: Neubau einer Schwimmhalle an der Wurzener Straße möglich

      Ein Schwimmbad-Neubau in Pieschen ist möglich. Das Areal rings um das Sachsenbad kann so geordnet werden, dass es hier Platz für eine Schwimmhalle >>>

      Städtisches Klinikum: Nach Bürgergespräch weitere Bürgerbeteiligung geplant

      Etwa 80 Interessierte haben gestern Abend am Bürgergespräch zur Zukunft des Städtischen Klinikums teilgenommen. Während der gut 90 Minuten >>>

      Wertstoffhof Kaditz kurzfristig geschlossen

      Der Wertstoffhof Kaditz auf der Scharfenberger Straße 146 ist ab heute kurzfristig „wegen betriebsbedingter Einschränkungen“ >>>

      Mit Freude bei der Arbeit. Alexandre zeigt, wie Sekt in der Flasche gärt. Foto. Elisabeth Renneberg
      Alexandre Dupont de Ligonnès und der Wein, der aus Pieschen in die Welt geht

      Im Herzen einer Lagerhalle schlummert die Kesse Comtesse Seite an Seite mit ihren drei Geschwistern friedlich ihrem Erwachen entgegen. >>>

      Stadtbezirksbeirat: Hochwasserschutz – Jubiläen – Treppenanlage in der Zinggstraße

      Gleich zwei Neuerungen gab es bei der gestrigen Sitzung des Stadtbezirksbeirates Pieschen. Die Beratung fand im Gemeindesaal der Musikschule >>>