Brendler Waldvilla Ansichtskarte 1900

Stadtteilführung „Vom Wilden Mann zur Waldvilla“ mit Klaus Brendler

Für Mittwoch, den 18. Juli, lädt der Stadtteilhistoriker Klaus  Brendler alle Geschichtsinteressierten zu einer zweistündigen Igeltour-Führung durch den Stadtteil Trachau ein. Ausgangspunkt der Tour „Vom Wilden Mann zur Waldvilla“ ist der 1894 eröffnete ehemalige Gasthof „Zum Wilden Mann“, der seit seiner umfassenden Sanierung 2007/2008 Wohn-und Gewerbezwecken dient.

Weitere Stationen sind das Haus Schützenhofstraße Nr.2, in die Geschichte des Dresdner Nordwestens als Haus „Zum roten Ochsen“ eingegangen, sowie der im Juli 1875 eröffnete neue Schützenhof der Dresdener Scheibenschützengesellschaft. Hier hat seit Mitte der 1990er Jahre die „Landeszentrale für politische Bildung“ ihren Sitz.

Vorbei am ehemaligen Trachauer Wasserwerk, das im August 1900 in Betrieb ging und 1908 selbigen einstellen musste, führt die „Igeltour“ über den Sportplatz der SG Motor Trachenberge an der Aachener Straße in die von 1928 bis 1938 erbaute Großsiedlung Trachau.

Nächste Stationen sind die 1929 geweihte Apostelkirche und das 1928 als „Güntz-Altenheim“ eröffnete heutige Städtische Krankenhaus Dresden-Neustadt.

Am Li-iL Werk Dresden, von 1876 bis 1920 Standort des Balletablissements „Waldvilla“, und an der Eisenbahnbrücke Geblerstraße, die 1837 als erste in Dresden eine Straße überquerte, endet die Igeltour-Führung.

Klaus Brendler, der auch Leiter der Geschichtswerkstatt Dresden-Nordwest ist, schreibt für das Onlinejournal Pieschen Aktuell regelmäßig in der Serie „Brendler’s Geschichten“ über Ereignisse, Personen, noch vorhandene oder schon verschwundene Gebäude und Unternehmen.

Service: 

WAS: Stadtteilführung „Vom Wilden Mann zur Waldvilla“
WANN: Mittwoch, 18.07. 2018, 16.00 Uhr
WO: Treffpunkt ist an der DVB-Endhaltestelle der Linie 3 (Wilder Mann)
WIEVIEL: der Unkostenbeitrag beträgt 8 Euro / ermäßigt 6 Euro

Die Kommentarfunktion wird 7 Tage nach Erscheinen des Beitrages geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren …

CDU-Stadtrat Veit Böhm: Elbquerung in Pieschen muss grundsätzlich geprüft werden

Die CDU will eine grundsätzliche Prüfung der Elbquerung zwischen Pieschen, Mickten, Kaditz und dem Ostragehege auf den Weg bringen. >>>

Bibliothek Pieschen: Vorlesetag findet heute statt – Rückgabe und Ausleihe nicht möglich

Die Veranstaltungen zum Vorlesetag am heutigen Freitag finden alle statt. Das betonte heute noch einmal Elke Ziegler, Sprecherin der Städtischen >>>

Betrügerische Gewinnversprechen

Betrüger haben gestern Abend einen 49-jährigen Mann aus Trachau kontaktiert. Sie hätten ihm einen Gewinn von 27.000 Euro offeriert, >>>

Comödie Dresden startet mit „Das Wirtshaus im Spessart“ in die erste Sommertheater-Saison im Schloss Übigau

Das Barockschloss Übigau wird im Sommer 2019 zur Open-Air-Spielstätte der Comödie Dresden. Am 4. Juli soll mit der öffentlichen Generalprobe >>>

Zehn neue Tempo-30-Zonen im Stadtbezirk Pieschen sollen Verkehrssicherheit erhöhen

Im Stadtbezirk Pieschen sind seit Anfang 2017 zehn neue Tempo-30-Zonen vor Kindergärten, Altenpflegeeinrichtungen und Krankenhäusern >>>