Neuländer Straße Vorplanung

Neuländer Straße: Behörde macht Stand der Vorplanung öffentlich zugänglich

Das Dresdner Stadtplanungsamt hat jetzt den Stand der Vorplanung für die Neuländer Straße öffentlich zugänglich gemacht. Die Dokumente, die Reinhard Koettnitz, Leiter des Straßen- und Tiefbauamtes am Gründonnerstag beim Stadtteilspaziergang gezeigt hat, können jetzt alle interessierten Anwohner einsehen. Koettnitz hatte viele Fragen beantwortet, Zusagen für eine Sanierung konnte er nicht geben. Die notwenigen Mittel, Koettnitz nannte einen Betrag von 1,8 Millionen Euro, seien im Stadthaushalt nicht eingeplant.
Link zur Dresden-Cloud (Passwort: Bürgerinformation; Großschreibung beachten)
Das Abrufen über die Dresden-Cloud ist technisch auf vier Wochen beschränkt und bis zum 7. Juni 2018 möglich.

Die Kommentarfunktion wird 7 Tage nach Erscheinen des Beitrages geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren …

Marie und Markus: Für Bienenwachstücher ist jetzt die richtige Zeit

Ein Bienenwachstuch ist in Sachen Aufbewahrung und Schutz von Lebensmitteln fast ein Alleskönner. Die offene Weinflasche, ein angefangener >>>

Wohnungsnotfallhilfe der Diakonie Dresden: mehr betroffene Frauen und große Konkurrenz um preiswerte Wohnungen

Die Zahl der Menschen in Dresden ohne Wohnung steigt. Der Anteil der Frauen und der Haushalte mit Kindern ohne eigene Wohnung hat zugenommen. >>>

Einbrüche in Pflegedienst und Kleintransporter

In der Nacht zum Mittwoch sind Unbekannte in einen Pflegedienst am Hubertusplatz eingebrochen. Die Täter haben dafür eine Zugangstür >>>

Schulcampus Gehestraße: Mehrkosten von 18 Millionen Euro – Stesad übernimmt Gesamtbauleitung

Mit drastischen Maßnahmen will die Stesad GmbH als Bauherr die termingerechte Fertigstellung der Schulneubauten im Campus Gehestraße >>>

Viele Containerstellplätze inzwischen aufgeräumt – Stratmann Entsorgung richtet Servicetelefon ein

Der Containerstellplatz an der Ecke Konkordienstraße / Torgauer Straße sieht heute sehr aufgeräumt aus. „Wir sind mit einem >>>