Praxis Lotos Markus Lööck

Markus Lööck bietet klassische Ergotherapie und Kurse zur Stressreduktion durch Achtsamkeit

Markus Lööck hat am 1. April in der Konkordienstraße eine Praxis für Ergotherapie eröffnet. In dem großen Büroraum, von dem aus zuvor die Firma Cosmo Immobilien erst den Bau und dann die Vermietung der Wohnungen und Geschäftsräume im Markus Projekt gesteuert hat, liegen jetzt weiße weiche Matten für Meditationsübungen. Mit Klappstühlen kann auch schnell ein Gesprächskreis aufgebaut werden. Der Name „Praxis Lotos“ und die Schaufensterdekoration machen schnell klar, dass Markus Lööck mehr bieten möchte, als die klassische psychisch funktionelle Behandlung eines Ergotherapeuten. Er hat sich mit MBSR, der Stressreduktion durch Achtsamkeit, ein weiteres, für ihn wichtiges Standbein aufgebaut.

„MBSR kommt aus dem Englischen und bedeutet Mindfulness based stress reduction. Es handelt sich dabei um ein Programm, das in den 70er Jahren vom Mikrobiologen Jon Kabat-Zinn in den USA entwickelt wurde“, erklärt er. Und was bedeutet Achtsamkeit? „Achtsamkeit ist das Einlassen auf den Moment ohne zu werten“, fügt Lööck hinzu und erklärt. „Stress ist immer sehr komplex. Am Ende entscheidet, wie wir die Dinge bewerten, die das Stressgefühl auslösen“. Das können der Autolärm vor dem Fenster, ein taktloser Arbeitskollege, private Verpflichtungen oder der Kopfschmerz sein. Mit MBSR könne man lernen, anders mit seinem Stress umzugehen.

Praxis Lotos Konkordienstrasse

Praxis Lotos: Der Zugang für Patienten und Kursteilnehmer erfolgt über die Torgauer Straße. Foto: W.Schenk

Lööck hat eine Ausbildung als MBSR-Lehrer in Freiburg im Breisgau und in Berlin absolviert und 2015 erfolgreich abgeschlossen. „Mich hat das überzeugt und dieses Wissen möchte ich gern weitergeben“, sagt er. Neben den kostenpflichtigen Acht-Wochen-Kursen und den rezeptpflichtigen Behandlungen lädt Lööck jeden Sonntag ab 18 Uhr zu einem offenen Kurs in seine Praxis ein. „Das mache ich schon seit drei Jahren so. Es funktioniert auf Spendenbasis und ich möchte das auch hier in Pieschen fortführen“.

Die MBSR-Techniken sind inzwischen auch wissenschaftlich erforscht. In einer „weltweit einzigartigen, groß angelegte Studie zum mentalen Training mithilfe westlicher und fernöstlicher Methoden der Geistesschulung“ haben Wissenschaftler des Max-Planck-Instituts für Kognitions- und Neurowissenschaften in Leipzig die heilenden Effekte von MBSR, MBCT und anderen Verfahren erforscht und nachgewiesen. Wer sich auf die Übungen einlassen möchte, brauche schon eine gewisse Disziplin, betont Lööck. Die Gruppen, in denen gearbeitet werde, bestünden aus mindestens vier Personen. „Jeder weiß nach acht Wochen, welche Ressourcen oder Kraftquellen er anzapfen kann, wenn es ihm mal schlecht geht“.

In seiner Praxis im Eckhaus Konkordienstraße/Torgauer Straße will Markus Lööck aber auch anderen Anbietern einen Raum geben. Bereits jetzt finden regelmäßige Kurse mit einem Yogalehrer statt. Geplant seien Angebote für Mutter-Kind-Yoga, Yoga für Schwangere und Rückbildungsyoga sowie ein Kurs, in dem es um gewaltfreie Kommunikation für Paare gehe. Sobald sich ausreichend Interessenten finden, würden die jeweiligen Kurse starten.

Service:

Praxis Lotos, Torgauer Str. 12 b
Praxis Lotos online

Die Kommentarfunktion wird 7 Tage nach Erscheinen des Beitrages geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren …

Viele Containerstellplätze inzwischen aufgeräumt – Stratmann Entsorgung richtet Servicetelefon ein

Der Containerstellplatz an der Ecke Konkordienstraße / Torgauer Straße sieht heute sehr aufgeräumt aus. „Wir sind mit einem >>>

Noch kein Ergebnis zur Brandursache im Tutto Italiano – Zukunft des Geschäftes unklar

Auch elf Tage nach dem Brand im Feinkostgeschäft „Tutto Italiano“ in der Leipziger Straße schlägt dem Besucher noch ein >>>

Fernwärme für Pieschen: Drewag beginnt Arbeiten in der Leisniger Straße

Die Drewag hat in dieser Woche mit den Bauarbeiten an einem weiteren Teilabschnitt der neuen Fernwärmetrasse quer durch Pieschen begonnen. >>>

Dreckecke Papiercontainer: Neuer Entsorger muss Versäumnisse des Vorgängers nacharbeiten

Der Containerstandplatz für Altpapier und Glas an der Ecke Konkordienstraße / Torgauer Straße ist ein Schandfleck. Papier und Pappe >>>

Hausbau Konkordienstraße 53: Sperrung bis Ende Februar – Pieschener Familien kaufen Wohnungen – Gartenhaus noch zu haben

Die Konkordienstraße bleibt zwischen Torgauer Straße und Leipziger Straße noch bis Ende Februar gesperrt. Nur Fußgänger und Radfahrer >>>