Straßenbahnhof Mickten 0904

Linke-Stadträte auf Sozialtour – Bürgersprechstunde am Straßenbahnhof Mickten

Mit einer Sozialtour durch Dresden wollen Mitglieder der Linke-Fraktion im Stadtrat mit Einwohnern über soziale Themen ins Gespräch kommen. Eine der fünf geplanten Stationen ist am Straßenbahnhof in Mickten. Pieschens Linke-Stadträtin Pia Barkow sowie ihre Fraktionskollegin Kerstin Wagner, beide sind Mitglieder im Sozialausschuss, wollen gemeinsam mit André Schollbach, dem Vorsitzenden der Stadtratsfraktion der Linken, Rede und Antwort stehen.

In Dresden würden derzeit 65.700 Menschen, das seien 12 Prozent, in Haushalten, die als arm oder armutsgefährdet gelten, leben. Damit sei jeder achte Dresdner arm oder armutsgefährdet, heißt es in der Ankündigung der Fraktion zur Sozialtour. In Dresden waren zum 28. Februar 2018 über 26.000 Personen im Besitz des Dresden-Passes. Dieser sei eine freiwillige und zusätzliche Leistung der Landeshauptstadt Dresden für Einwohnerinnen und Einwohner mit geringem Einkommen.

„Wir werden im Rahmen unserer Sozialtour auf soziale Probleme und Armut in unserer Gesellschaft aufmerksam machen sowie für mehr soziale Gerechtigkeit eintreten. Wir wollen mit den Menschen ins Gespräch kommen und von ihren Sorgen und Nöten erfahren“, erklärte dazu Fraktionschef Schollbach.

Service:

WAS: Sozialtour, Bürgersprechstunde
WANN: Dienstag, 10. April, 10 Uhr
WO: Straßenbahnhof Mickten

 

Eine Meinung zu “Linke-Stadträte auf Sozialtour – Bürgersprechstunde am Straßenbahnhof Mickten

  1. Den Menschen zuhören, aber nicht nach dem Munde reden: DIE LINKE hat es verstanden, nicht nur im Wahlkampf auf die Straße zu gehen, sondern immer für die Dresdner*innen vor Ort aktiv zu sein und ein offenes Ohr für ihre Probleme zu haben. Danke dafür!

Das könnte Sie auch interessieren …

„Versuchst du’s mal mit Malen“ – Heinz Veit

Seit seiner Kindheit liebt Heinz Veit das Malen. Jetzt hat der Pieschener seine erste Ausstellung – im Alter von 94 Jahren. Heute wurde >>>

Zusammenstoß auf Kreuzung – Polizei sucht Zeugen

Am Montagabend gegen 21.10 Uhr ist es an der Kreuzung Leipziger Straße/ Lommatzscher Straße zu einem Verkehrsunfall gekommen. Die Fahrerin >>>

Mehr Autoverkehr in den Pieschener Melodien – Anwohner und Nutzer sehen Kinder und Fußgänger gefährdet

100 Euro Bußgeld sieht der aktuelle Katalog für Autofahrer vor, die in einer Spielstraße mit einer Geschwindigkeit zwischen 26 und 30 >>>

Einbruch in Büro – Kleintransporter gestohlen

Am vergangenen Wochenende sind Unbekannte in ein Bürogebäude an der Leipziger Straße eingebrochen. Über eine Feuertreppe haben sie >>>

Brendler‘s Geschichten: Der Leisniger Platz in Pieschen

Als der stadtnahe Arbeitervorort Pieschen am 1. Juli 1897 in die Haupt- und Residenzstadt Dresden eingemeindet wurde, musste etwa die Hälfte >>>