polizeimeldung

Kötzschenbroder Straße: Einbruch in Friseursalon

In der vergangenen Nacht hat ein Unbekannter die Zugangstür eines Frisörsalons an der Kötzschenbroder Straße eingetreten und die Räume durchsucht. Der Mann habe rund 100 Euro Bargeld aus einer Registrierkasse gestohlen, erlärte ein Polizeisprecher. Zeugen hatten den Vorfall beobachtet und die Polizei alarmiert. Sofort eingesetzte Beamte hätten den Tatverdächtigen jedoch nicht mehr ausfindig machen können.

Die Kommentarfunktion wird 7 Tage nach Erscheinen des Beitrages geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren …

Abstecher in die Vergangenheit: Svetlana Sharochina hat sechs Jahre in Übigau gelebt

Heute Vormittag war ich in der Klingerstraße, um Fotos vom Fortschritt der Bauarbeiten an den ehemaligen Kasernen in der Klingerstraße >>>

Feuerwache Übigau erhält neues Löschfahrzeug und Einsatzwagen Umweltschutz

2.400 Liter fasst der Löschwassertank des neuen Löschfahrzeuges für die Feuer- und Rettungswache Übigau. Das sind 400 Liter mehr als bisher. >>>

Stadtbezirksbeirat: Letzte Sitzung am 30. Juli – Globus-Pläne endgültig stoppen

Die Pieschener Stadtbezirksbeiräte planen eine „besenreine“ Übergabe an ihre frisch gewählten Nachfolger. Weil noch wenigstens >>>

Neue Spielgeräte für Spielplatz am Pestalozziplatz – Förderung für vier Vereine beschlossen

Der Spielplatz am Pestalozziplatz bekommt neue Spielgeräte. Der Stadtbezirksbeirat Pieschen bewilligte gestern 10.000 Euro für die >>>

Sexueller Übergriff in Mickten – Polizei sucht Zeugen

Gestern Nachmittag gegen 16 Uhr ist es zu einem sexuellen Übergriff auf ein zwölfjähriges Mädchen in Mickten gekommen. Das Kind war mit dem >>>