polizeimeldung

Junge Frau am Geldautomaten überfallen

Am späten Freitagabend gegen 23.25 Uhr ist eine 27-jährige Dresdnerin im Servicebereich einer Bankfiliale in Pieschen überfallen worden, als sie dort am Automaten Geld abheben wollte. Ein ihr unbekannter und maskierter Mann sei plötzlich aufgetaucht und habe sie mit einem Elektroschocker bedroht, beschreibt ein Polizeisprecher den Hergang. Dann habe er verlangt, dass sie 1.000 Euro von ihrem Konto abhebt.

Statt dessen hätte die Frau dem Räuber ihr Portmonee hingeworfen. Der Räuber sei dann damit verschwunden. In der Geldbörse hätten sich jedoch nur 2 Euro Bargeld befunden. Allerdings seien nun auch etliche persönliche  Dokumente weg. Die Geldkarte dagegen hatte die 27-Jährige noch bei sich.

Dieselkraftstoff aus Lkw gestohlen

In der Nacht zum Freitag haben Unbekannte in Mickten den Tankdeckel eines abgestellten Lkw Mercedes aufgebrochen und aus dem Tank rund 500 Liter Diesel abgezapft. Weitere Angaben wurden dazu im Polizeibericht nicht gemacht.

Die Kommentarfunktion wird 7 Tage nach Erscheinen des Beitrages geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren …

Kostenloser Geschirrverleih „Tellertausch und Gläserrücken“ sucht Besteck und verschenkt Geschirr

Seit vorgestern verschenkt der kostenlose Geschirrverleih „Tellertausch & Gläserrücken“ in der Großenhainer >>>

Suchtbericht 2018: Neuer Rekord bei Cannabis – Verhaltenssüchte auf Platz 2

Alkohol bleibt die Problemdroge Nummer eins unter den Dresdnerinnen und Dresdnern. Danach folgen bereits sogenannte Verhaltenssüchte >>>

Fernwärme für Pieschen: Neuer Bauabschnitt startet rings um die Eisenberger Straße

Morgen beginnen die Bauarbeiten für einen weiteren Abschnitt im Projekt „Fernwärmeerschließung Pieschen“. Der neue Bauabschnitt >>>

SPD Pieschen lädt zum Bürgergespräch – Wie weiter am Leipziger Bahnhof?

Beim Bürgergespräch am kommenden Donnerstag will sich die SPD Pieschen mit ihren Gästen über die Zukunft des Areals am Alten Leipziger >>>

Schulbauten: Finale in der Leisniger Straße – Reparaturen an 144. Grundschule

In der Leisniger Straße 76 wird intensiv an der Fertigstellung des Schulneubaus gearbeitet. Das Gebäude neben dem Förderzentrum „A.S. >>>