handwerkskammer brueckenkurs

Handwerkskammer bietet einwöchigen Brückenkurs für künftige Azubis an

Vor dem Start in das neue Lehrjahr bietet die Handwerkskammer zum zweiten Mal einen Brückenkurs für künftige Azubis an. Wenn der organisierte Schulalltag und in einigen Fällen auch das behütete Elternhaus verlassen werden, beginne für viele ein neuer spannender Lebensabschnitt. Damit den künftigen Lehrlingen, die im August oder September 2018 ihre betriebliche Ausbildung in einem anerkannten Ausbildungsberuf beginnen, dieser Start gut gelingt, bietet das Bildungszentrum der Handwerkskammer Dresden einen Brückenkurs „Starthilfe für die duale Ausbildung im Handwerk“ an, erklärte heute deren Sprecherin Carolin Schneider.

Sie beschreibt das Angebot wie folgt: „In der Woche vom 30. Juli bis 3. August erhalten die Teilnehmer Informationen zum Ablauf des Ausbildungsalltages, den Anforderungen der Ausbildungsbetriebe und der Berufsschulen. Mathematische Kenntnisse werden aufgefrischt und berufsbezogene Grundlagen trainiert. Im Erfahrungsaustausch mit anderen Auszubildenden lernen sie mögliche Stolpersteine aus deren Erfahrung kennen.“ Zudem würden Betriebsinhaber, Personalverantwortliche und Berufsschullehrer den Berufseinsteigern erläutern, welche Erwartungen an die neuen Azubis gerichtet seien.

Die Handwerkskammer Dresden hatte im Vorjahr erstmals den Brückenkurs angeboten. „Die Resonanz der Teilnehmer im Nachgang war sehr positiv. Für viele hat der Kurs eine gute und realistische Vorbereitung für den Start in die Ausbildung gebildet“, sagte Manuela Salewski, stellvertretende Hauptgeschäftsführerin der Handwerkskammer Dresden. „Daher haben wir entschlossen, den Brückenkurs erneut anzubieten und die Teilnehmerplätze aufzustocken.“ 2017 standen 30 Plätze zur Verfügung. Diesmal können sogar 45 künftige Azubis daran teilnehmen. Die Teilnahme am Brückenkurs sei kostenfrei, Fahrtkosten müssten die Teilnehmer selbst tragen.

>> Kontakt für die Anmeldung zum Brückenkurs: Annegret Umlauft, Tel. 0351 8087-552, E-Mail: annegret.umlauft@hwk-dresden.de

Die Kommentarfunktion wird 7 Tage nach Erscheinen des Beitrages geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren …

Kostenloser Geschirrverleih „Tellertausch und Gläserrücken“ sucht Besteck und verschenkt Geschirr

Seit vorgestern verschenkt der kostenlose Geschirrverleih „Tellertausch & Gläserrücken“ in der Großenhainer >>>

Suchtbericht 2018: Neuer Rekord bei Cannabis – Verhaltenssüchte auf Platz 2

Alkohol bleibt die Problemdroge Nummer eins unter den Dresdnerinnen und Dresdnern. Danach folgen bereits sogenannte Verhaltenssüchte >>>

Fernwärme für Pieschen: Neuer Bauabschnitt startet rings um die Eisenberger Straße

Morgen beginnen die Bauarbeiten für einen weiteren Abschnitt im Projekt „Fernwärmeerschließung Pieschen“. Der neue Bauabschnitt >>>

SPD Pieschen lädt zum Bürgergespräch – Wie weiter am Leipziger Bahnhof?

Beim Bürgergespräch am kommenden Donnerstag will sich die SPD Pieschen mit ihren Gästen über die Zukunft des Areals am Alten Leipziger >>>

Schulbauten: Finale in der Leisniger Straße – Reparaturen an 144. Grundschule

In der Leisniger Straße 76 wird intensiv an der Fertigstellung des Schulneubaus gearbeitet. Das Gebäude neben dem Förderzentrum „A.S. >>>