kita rehefelder str 7 flohmarkt staende

Flohmärkte am Sonnabend in den Kitas „Rehefelder Str. 7“ und „Himmelsblau“

Am Sonnabend ist Flohmarktzeit. Die Kita „Rehefelder Straße 7“ und die Kita „Himmelsblau“ in der Leisniger Straße 70 laden Eltern und Anwohner zu ihren traditionellen Frühlings-Flohmärkten ein.

„Unser Flohmarkt ist in den vergangenen Jahren kontinuierlich gewachsen. Jetzt haben wir bereits um die 30 Stände“, erzählt Falk Schütze vom Förderverein der Kita Rehefelder Straße 7. Inzwischen finde der Markt regelmäßig im Frühjahr und im Herbst statt. Neben einem Kuchenbasar gebe es zwei Suppen, die der Essensanbieter Q-Linar serviere. Erstmals gebe es in diesem Jahr auch Bratwürste. Sie seien eine Spende der Fleischerei During.

Mit den Erlösen aus dem Flohmarkt unterstütze der Förderverein die laufenden Ausgaben im Kita-Alltages. Als Beispiele nennt Schütze Zuschüsse für den Wandertag, Material für die Holzwerkstatt oder Ehrenamtspauschalen für Ferienhelfer. Aber auch größere Projekte wie die Neugestaltung des Fußballplatzes habe der Förderverein schon gestemmt. Immerhin 1.100 Euro konnten beigesteuert werden. In diesem Jahr wartet die Buddelecke am Rodelberg auf eine neue Gestaltung.

kita rehefelder str 7 flohmarkt

Kindersachen und Kuscheltiere sind beliebt auf dem Flohmarkt. Foto: Bianca Schanzenbach

In der Kita „Himmelsblau“ in der Leisniger Straße organisiert der Förderverein einen Kindersachen-Flohmarkt statt. Es gebe sogar noch Platz für diesen oder jenen Stand, sagt Vereinsvorsitzende Eileen Körner. Die Standgebühr betrage 5 Euro. Die Einnahmen will der Förderverein für die Erneuerung der Hochebene in der Kita verwenden. Auch die Hochbeete im Garten könnten eine Kur vertragen. Sie würden von den Kinder selbst bepflanzt. Der Förderverein will sich auch zum Stadtteilfest Sankt Pieschen mit einem Flohmarkt präsentieren, kündigte die Vereinsvorsitzende an.

Service:
Frühjahrs-Flohmarkt in der Kita Rehefelder Str. 7, 14. April, 9.30 bis 13 Uhr
Kindersachsen-Flohmarkt in der Kita Himmelsblau, Leisniger Str. 70, 14. April, 9 bis 12.30 Uhr

Die Kommentarfunktion wird 7 Tage nach Erscheinen des Beitrages geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren …

Bürgerpolizist Henning König: Ich lerne viele Familiengeschichten kennen

„Zu achtzig Prozent bin ich Seelsorger und Psychologe“, sagt Henning König. Das klingt ungewöhnlich. Der Polizeihauptmeister >>>

Diebstahl aus VW Kleintransporter – Einbruch in Büro

In der Nacht zum Donnerstag sind Unbekannte in einen VW Kleintransporter auf der Schützenhofstraße eingebrochen. Die Täter  haben >>>

Reparaturarbeiten am Fußweg in der Döbelner Straße

Am Montag beginnen in der Döbelner Straße Reparaturarbeiten am Fußweg. Wie ein Rathaussprecher ankündigte, wird der Fußweg zwischen >>>

CDU lädt zum Bürgergespräch: Perspektiven und Zukunft von Schloss Übigau

Mit einer öffentlichen Generalprobe beginnt am 4. Juli ein neues Kapitel in der Geschichte von Schloss Übigau. Mit dem Stück „Das Wirtshaus >>>

Schwer verletzter Mann am Trachenberger Platz – Polizei sucht Zeugen

Am Montagabend kurz vor 20 Uhr ist ein Mann am Trachenberger Platz von einem Unbekannten angegriffen und verletzt worden. Der 48-Jährige >>>