Drewag Fernwärme Eisenberger Strasse

Fernwärme für Pieschen: Neuer Bauabschnitt startet rings um die Eisenberger Straße

Morgen beginnen die Bauarbeiten für einen weiteren Abschnitt im Projekt „Fernwärmeerschließung Pieschen“. Der neue Bauabschnitt erstreckt sich über Fahrbahnen und Gehwege in der Weimarischen Straße, Halleschen Straße, Hartigstraße und Eisenberger Straße. Bis Mitte 2019 müssen die Anwohner hier mit Einschränkungen rechnen. Ausgehend von der Haupttrasse entlang der Gehestraße werden jetzt Fernwärmeverteilleitungen für die anliegenden Straßen mit einer Gesamtlänge von 935 Metern gebaut. Dazu gehören auch mehrere Hausanschlüsse für die Fernwärme, kündigte heute Drewag-Sprecherin Gerlind Ostsmann an.

Im Gesamtgebiet Eisenberger Straße würde eine komplexe Mediensanierung durchgeführt. Dies betreffe die Umverlegung und Erneuerung vorhandener Trinkwasserleitungen und Umbindung von Trinkwasserhausanschlüssen, die Auswechslung von Stromniederspannungs- und –mittelspannungskabeln sowie den Rückbau einer außer Betrieb befindlichen 110-kV-Anlage in der Eisenberger Straße.

Im Laufe des Baufortschrittes werde es Straßensperrungen und veränderte Fußgängerführungen geben, abschnittsweise auch Vollsperrungen. Die Zufahrtsmöglichkeiten für die Anwohner sollen weitestgehend gewährleistet sein.

Die Kommentarfunktion wird 7 Tage nach Erscheinen des Beitrages geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren …

Gestohlen und zurückgebracht – Plastik „Stehender Jüngling“ an neuem Standort im Städtischen Klinikum in Trachau

Die Plastik „Stehender Jüngling“ hat einen neuen Platz erhalten. Zwischen den Häusern Industriestraße 35 und 37 steht >>>

Hereinspaziert! Hinter den Kulissen des Circus Monaco

Der Zirkus ist in der Stadt! Immer noch löst der Ruf einen abenteuerlichen Schauer aus. Zirkus – das ist der Duft von Sägespänen, >>>

„Was haben Sie über Pieschen zu erzählen?“

Letzte Woche war es soweit. Nach der Premiere auf den Hufewiesen im August zog UNDINE nun erstmals durch Pieschen. Es begann auf dem Platz >>>

Oberschule Pieschen erstmals als „Digitale Schule“ ausgezeichnet

Am 1. Oktober wurde die Oberschule Pieschen im Rahmen der Initiative „MINT Zukunft schaffen“  im Sächsischen Kultusministerium neben >>>

Heiße Saison für Nepple

Das pinke Pieschner Power-Team von Nepple hat die Ausnahme-Saison im neuen Quartier gewuppt und sieht einer wohlverdienten Winterpause >>>