haltepunkt pieschen

Drei Jungen am Haltepunkt Pieschen auf den Gleisen – Bundespolizei holt Eltern

Drei 12 und 13 Jahre alte Jungen haben gestern auf den Gleisen am Haltepunkt Pieschen gespielt. Eine Zeugin hatte dies beobachtet und die Polizei alarmiert. Als die Beamten eintrafen, waren die Kinder jedoch bereits in die S-Bahn in Richtung Hauptbahnhof gestiegen. Dank einer treffenden Personenbeschreibung durch die Zeugin konnten Bundespolizisten die drei Jungen am Hauptbahnhof in Empfang nehmen.

Auf der Wache der Bundespolizei seien sie dann „eindringlich zu den Gefahren in und auf Bahnanlagen belehrt worden“, erklärte ein Behördensprecher. Die zwischenzeitlich benachrichtigten Eltern hätten ihre Schützlinge dann auf der Wache abholen können.

Das ist bereits der zweite Fall innerhalb weniger Wochen. Anfang September hatte die Polizei drei Mädchen am Haltepunkt Trachau von den Gleisen geholt. Auch damals seien die Teenager im Beisein der Eltern eindringlich vor den Gefahren beim Betreten der Gleisanlagen belehrt worden. Dieses Mal würden die Präventionsbeamten der Bundespolizei den Fall zum Anlass nehmen und in den Klassenstufen der drei Jungen über die Gefahren im Bahnverkehr aufklären. „Generell sind Bahnanlagen keine Spielplätze, kein Showroom und kein Fotostudio – hier drohen schwerste Verletzungen und Lebensgefahr“, warnte der Bundespolizei-Sprecher.

Die Kommentarfunktion wird 7 Tage nach Erscheinen des Beitrages geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren …

Bürgerpolizist Henning König: Ich lerne viele Familiengeschichten kennen

„Zu achtzig Prozent bin ich Seelsorger und Psychologe“, sagt Henning König. Das klingt ungewöhnlich. Der Polizeihauptmeister >>>

Diebstahl aus VW Kleintransporter – Einbruch in Büro

In der Nacht zum Donnerstag sind Unbekannte in einen VW Kleintransporter auf der Schützenhofstraße eingebrochen. Die Täter  haben >>>

Reparaturarbeiten am Fußweg in der Döbelner Straße

Am Montag beginnen in der Döbelner Straße Reparaturarbeiten am Fußweg. Wie ein Rathaussprecher ankündigte, wird der Fußweg zwischen >>>

CDU lädt zum Bürgergespräch: Perspektiven und Zukunft von Schloss Übigau

Mit einer öffentlichen Generalprobe beginnt am 4. Juli ein neues Kapitel in der Geschichte von Schloss Übigau. Mit dem Stück „Das Wirtshaus >>>

Schwer verletzter Mann am Trachenberger Platz – Polizei sucht Zeugen

Am Montagabend kurz vor 20 Uhr ist ein Mann am Trachenberger Platz von einem Unbekannten angegriffen und verletzt worden. Der 48-Jährige >>>