haltepunkt pieschen

Drei Jungen am Haltepunkt Pieschen auf den Gleisen – Bundespolizei holt Eltern

Drei 12 und 13 Jahre alte Jungen haben gestern auf den Gleisen am Haltepunkt Pieschen gespielt. Eine Zeugin hatte dies beobachtet und die Polizei alarmiert. Als die Beamten eintrafen, waren die Kinder jedoch bereits in die S-Bahn in Richtung Hauptbahnhof gestiegen. Dank einer treffenden Personenbeschreibung durch die Zeugin konnten Bundespolizisten die drei Jungen am Hauptbahnhof in Empfang nehmen.

Auf der Wache der Bundespolizei seien sie dann „eindringlich zu den Gefahren in und auf Bahnanlagen belehrt worden“, erklärte ein Behördensprecher. Die zwischenzeitlich benachrichtigten Eltern hätten ihre Schützlinge dann auf der Wache abholen können.

Das ist bereits der zweite Fall innerhalb weniger Wochen. Anfang September hatte die Polizei drei Mädchen am Haltepunkt Trachau von den Gleisen geholt. Auch damals seien die Teenager im Beisein der Eltern eindringlich vor den Gefahren beim Betreten der Gleisanlagen belehrt worden. Dieses Mal würden die Präventionsbeamten der Bundespolizei den Fall zum Anlass nehmen und in den Klassenstufen der drei Jungen über die Gefahren im Bahnverkehr aufklären. „Generell sind Bahnanlagen keine Spielplätze, kein Showroom und kein Fotostudio – hier drohen schwerste Verletzungen und Lebensgefahr“, warnte der Bundespolizei-Sprecher.

Die Kommentarfunktion wird 7 Tage nach Erscheinen des Beitrages geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren …

Viele Containerstellplätze inzwischen aufgeräumt – Stratmann Entsorgung richtet Servicetelefon ein

Der Containerstellplatz an der Ecke Konkordienstraße / Torgauer Straße sieht heute sehr aufgeräumt aus. „Wir sind mit einem >>>

Noch kein Ergebnis zur Brandursache im Tutto Italiano – Zukunft des Geschäftes unklar

Auch elf Tage nach dem Brand im Feinkostgeschäft „Tutto Italiano“ in der Leipziger Straße schlägt dem Besucher noch ein >>>

Fernwärme für Pieschen: Drewag beginnt Arbeiten in der Leisniger Straße

Die Drewag hat in dieser Woche mit den Bauarbeiten an einem weiteren Teilabschnitt der neuen Fernwärmetrasse quer durch Pieschen begonnen. >>>

Dreckecke Papiercontainer: Neuer Entsorger muss Versäumnisse des Vorgängers nacharbeiten

Der Containerstandplatz für Altpapier und Glas an der Ecke Konkordienstraße / Torgauer Straße ist ein Schandfleck. Papier und Pappe >>>

Hausbau Konkordienstraße 53: Sperrung bis Ende Februar – Pieschener Familien kaufen Wohnungen – Gartenhaus noch zu haben

Die Konkordienstraße bleibt zwischen Torgauer Straße und Leipziger Straße noch bis Ende Februar gesperrt. Nur Fußgänger und Radfahrer >>>