Rathaus Pieschen Ausstellung Brendler

Ausstellung im Rathaus Pieschen zeigt Vergangenheit und Gegenwart von Bauwerken im Stadtbezirk

Im Rathaus Pieschen können Besucher eine neue Ausstellung bewundern. Unter dem Titel „Bauen ist eine Lust, aber der Hundertste weiß erst was kust‘ “ zeigt Autor Klaus Brendler an acht Beispielen Vergangenheit und Gegenwart ausgewählter Bauwerke im Stadtbezirk Pieschen. Zum Beispiel in Trachenberge: „Anfang der 1850er Jahre hatte der Dresdner Kaufmann Carl Emil Weithas an der heutigen Radeburger Straße für seine Gattin Marie Elisabeth, geborene von der Becke, eine Villa mit Park, den „Marienhof“, errichten lassen. In den vergangenen anderthalb Jahrhunderten unterschiedlichen Zwecken zugeführt, wurde das zuletzt leer stehende Gebäude 2013/14 von der Christen-Baptisten-Gemeinde e. V. denkmalgerecht saniert und in Gebrauch genommen“, heißt es in der Beschreibung.

Christian Wintrich, Leiter des Stadtbezirksamtes Pieschen, freut sich über die Aktivität des Stadtteilhistorikers. „Ich bin dankbar, dass Herr Brendler die Zeugnisse der Baugeschichte aus unseren Stadtteilen so liebevoll aufbereitet hat. Es wäre schön, wenn sich nicht nur die Besucher des Rathauses sondern viele weitere Einwohner dafür interessieren würden“, sagte er.

Der Stadtteilhistoriker Klaus Brendler aus Trachau ist Autor der im Onlinejournal Pieschen Aktuell erscheinenden Serie „Brendler’s Geschichten“.  Derzeit bereitet er mit seinen Vereinsmitglieder den 15. Dresdner Geschichtsmarkt vor, der am 23. und 24. Februar 2019 in der Sächsischen Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek Dresden (SLUB) stattfindet. Dieses Mal steht die Historie von Sport und Tourismus im Mittelpunkt.

Die Kommentarfunktion wird 7 Tage nach Erscheinen des Beitrages geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren …

Polizei sucht Eigentümer von gestohlenem Crossrad Focus Mares

Die Polizei sucht den Besitzer des Fahrrades, das auf dem Foto abgebildet ist. Es wurde Mitte Januar von Beamten der Bundespolizei auf der >>>

Mündliche Verwarnungen und Ordnungsgelder für Verstöße von Elterntaxis

Rücksichtslose Fahrerinnen und Fahrer von Elterntaxis hat das Ordnungsamt vom 5. bis zum 15. Januar in der Aktionswoche „Schulwegsicherheit“ >>>

Schiffsverband mit motorlosem Binnenfrachter passiert Dresden

Und schon ist es vorbei. Unspektakulär zog der 110 Meter lange Schiffsverband auf der Elbe an Dresden vorbei. Zwei Schubschiffe, eins vorn, >>>

Mehr als ein Million Euro für Projekte im Stadtteil – Stadtbezirksbeirat entscheidet über Anträge

Vereine, Verbände oder Bürgerinitiativen im Stadtbezirk Pieschen können ab sofort Fördergelder für ihre Projekte beantragen. >>>

Frühjahrsauktion: Wohnungen in Trachau und Mickten werden versteigert

Zwei Objekte aus Trachau und Mickten werden Anfang März von der Sächsischen Grundstücksauktionen AG versteigert. Das Unternehmen >>>