washingtonstrasse

Ab Montag wird die östliche Fahrbahn der Washingtonstraße erneuert

Bis zum 1. August müssen Autofahrer auf der Washingtonstraße mit Beeinträchtigungen rechnen und längere Wartezeiten einplanen. Ab Montag, 16. Juli, wird hier die östliche Fahrbahn zwischen Flügelwegbrücke und Einmündung Scharfenberger Straße instand gesetzt, kündigte heute ein Rathaussprecher an.

Die Washingtonstraße sei eine der meist befahrenen Straßen im Stadtgebiet Dresden. An den Kreuzungen habe insbesondere der schwere Lkw-Verkehr Spuren im Asphalt hinterlassen. Die Kreuzungen Lommatzscher Straße, Overbeckstraße und An der Flutrinne seien bereits in den vergangenen Jahren instand gesetzt worden.

Verschiedene Verkehrsführungen während der Bauarbeiten:

Montag, 16. Juli, bis Sonnabend, 21. Juli:

  • Herstellung einer Überführung für den Verkehr an der der Flügelwegbrücke
  • teilweise Sperrung der  inneren Fahrbahnen beider Fahrtrichtungen,
  • Einrichtung einer provisorischen Bushaltestelle an der Werftstraße.

Montag, 23. Juli bis Sonntag, 29. Juli

  • Sperrung der Washingtonstraße zwischen Flügelwegbrücke und Scharfenberger Straße
  • Umleitung über die Mittelüberfahrt auf die gegenüberliegende Fahrbahn
    Die Zufahrt und Ausfahrt in die Werftstraße, von der Washingtonstraße aus, ist nicht möglich.
    Die Zufahrt zum Dehner-Gartenmarkt und zur Aral-Tankstelle ist nur über die Werftstraße möglich.
    Eine Zufahrt zur Shell-Tankstelle ist über die Washingtonstraße aus Richtung Elbepark möglich.
    Die Ausfahrt aus der Shell-Tankstelle kann nur in Richtung Flügelwegbrücke erfolgen.
    Die Busse rollen ebenfalls auf der landwärtigen Fahrbahn. Dazu ist eine provisorische Haltestelle in der Werftstraße eingerichtet.

Montag, 30. Juli, bis Mittwoch, 1. August

  • Umbau der Verkehrssicherung und Rückbau der Bushaltestelle.

Die Kosten für die Bauarbeiten würden sich auf etwa 360.000 Euro belaufen. Diese Baumaßnahme wird vom Land gefördert.

Die Kommentarfunktion wird 7 Tage nach Erscheinen des Beitrages geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren …

Polizei sucht Eigentümer von gestohlenem Crossrad Focus Mares

Die Polizei sucht den Besitzer des Fahrrades, das auf dem Foto abgebildet ist. Es wurde Mitte Januar von Beamten der Bundespolizei auf der >>>

Mündliche Verwarnungen und Ordnungsgelder für Verstöße von Elterntaxis

Rücksichtslose Fahrerinnen und Fahrer von Elterntaxis hat das Ordnungsamt vom 5. bis zum 15. Januar in der Aktionswoche „Schulwegsicherheit“ >>>

Schiffsverband mit motorlosem Binnenfrachter passiert Dresden

Und schon ist es vorbei. Unspektakulär zog der 110 Meter lange Schiffsverband auf der Elbe an Dresden vorbei. Zwei Schubschiffe, eins vorn, >>>

Mehr als ein Million Euro für Projekte im Stadtteil – Stadtbezirksbeirat entscheidet über Anträge

Vereine, Verbände oder Bürgerinitiativen im Stadtbezirk Pieschen können ab sofort Fördergelder für ihre Projekte beantragen. >>>

Frühjahrsauktion: Wohnungen in Trachau und Mickten werden versteigert

Zwei Objekte aus Trachau und Mickten werden Anfang März von der Sächsischen Grundstücksauktionen AG versteigert. Das Unternehmen >>>