Elbwiesenreinigung 1304

23. Elbwiesenreinigung am Sonnabend: Handschuhe nicht vergessen

Es ist wieder soweit. Morgen, am Sonnabend, von 9 bis 12 Uhr werden die Elbwiesen geputzt. Die beiden Treffpunkte in Pieschen sind an der Ecke Kötzschenbroder Straße/Herbststraße und Moritzburger Straße/Elberadweg. Dort werden Mitarbeiter der Stadtverwaltung in die Sammelgebiete einweisen und Abfallsäcke verteilen. Handschuhe sollte jeder möglichst selbst mitbringen, heißt es in der Ankündigung. Die Vorräte an Arbeitshandschuhe für Groß und Klein seien begrenzt.

Stadtweit sind 13 Treffpunkte entlang des Elbufers vorgesehen. Von dort aus werden liegengelassene Abfälle und Schwemmgut eingesammelt. Obwohl die Stadtreinigung nach dem vergangenen schönen Wochenende schon viel weggeräumt hat, finden sich noch ausreichend Abfälle von vielen Picknicks und Grillpartys auf den Elbwiesen. Als Dankeschön gibt es für die Helferinnen und Helfer einen stärkenden Imbiss.

„Die alljährliche Reinigung der Elbwiesen ist wichtig, denn sie sind geschützter Lebensraum für Flora und Fauna und Erholungsgebiet für Bürger und Touristen. Außerdem wollen wir bei allen Teilnehmern das Bewusstsein stärken, dass Müll nicht achtlos weggeworfen werden sollte. Denn sonst kann er Mensch, Tier und Umwelt schaden“, betont Umweltbürgermeisterin Eva Jähnigen (Grüne).

Bereits zum 23. Mal findet die traditionelle Elbwiesenreinigung statt, bei der sich jedes Jahr über tausend Teilnehmer engagieren.

Die Kommentarfunktion wird 7 Tage nach Erscheinen des Beitrages geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren …

Polizei sucht Eigentümer von gestohlenem Crossrad Focus Mares

Die Polizei sucht den Besitzer des Fahrrades, das auf dem Foto abgebildet ist. Es wurde Mitte Januar von Beamten der Bundespolizei auf der >>>

Mündliche Verwarnungen und Ordnungsgelder für Verstöße von Elterntaxis

Rücksichtslose Fahrerinnen und Fahrer von Elterntaxis hat das Ordnungsamt vom 5. bis zum 15. Januar in der Aktionswoche „Schulwegsicherheit“ >>>

Schiffsverband mit motorlosem Binnenfrachter passiert Dresden

Und schon ist es vorbei. Unspektakulär zog der 110 Meter lange Schiffsverband auf der Elbe an Dresden vorbei. Zwei Schubschiffe, eins vorn, >>>

Mehr als ein Million Euro für Projekte im Stadtteil – Stadtbezirksbeirat entscheidet über Anträge

Vereine, Verbände oder Bürgerinitiativen im Stadtbezirk Pieschen können ab sofort Fördergelder für ihre Projekte beantragen. >>>

Frühjahrsauktion: Wohnungen in Trachau und Mickten werden versteigert

Zwei Objekte aus Trachau und Mickten werden Anfang März von der Sächsischen Grundstücksauktionen AG versteigert. Das Unternehmen >>>