Lindenschänke 1506 anthony

Wirtshaus Lindenschänke: Lindenblüten-Sommerfest und eine neue Bühne

Die Lindenschänke in Mickten rüstet auf. Auf einer neu gebauten Bühne im Biergarten startet am Sonnabend das Lindenblüten-Sommerfest. Mit speziellen Angeboten für Gaumen und Ohren will das Team um die Wirtsleute Andrea und Uwe Engert die Gäste verwöhnen.

Um die Ohren kümmert sich Tilo Schubert. Der Macher von Radio dd63 gehört jetzt zum Lindenschänke-Team und hat dort auch sein Studio eingerichtet. „Highlight am Sonnabend wird der Auftritt des Dresdner Schlagerstars Anthony“, verspricht Schubert. Anthony testete heute bei der Präsentation des Sommerfest-Programms schon mal die Bühnenbretter und half hoch auf der Leiter bei der Lindenblüten-Ernte.

Lindenschänke 1506 bühne

Noch wird gearbeitet – am Sonnabend hat sie Premiere, die neue Bühne in der Lindenschänke. Foto: W. Schenk

„Ich werde alle meine Hits von ‚Sag, wohin du gehst‘ über ‚Verdammt‘ bis hin zu ‚Über Berlin‘ zum Besten geben“, verspricht der Schlagerstar. Er macht seit 1999 Musik und schaffte es in dieser Zeit bereits zum „bunten Hund der Schlagerwelt“. Seine eigenen Songs sind fast immer unter den Top 5 der Charts der deutschen Radiosender, die Popmusik und Schlager spielen. Das Lindenblüten-Sommerfest startet am Nachmittag mit einer Radioshow, gefolgt von den Auftritten von Silver-Pearl und Liebes Fräulein.

Lindenschänke 1506 doro

Doro präsentiert den Salat mit dem frisch kreierten Lindenblüten-Dressing. Foto: W. Schenk

Bis Ende September sollen nun regelmäßige Live-Konzerte folgen. „Wir wollen hier in der Ecke etwas bieten, was die anderen nicht haben und für mehr Leben sorgen“, sagt Wirt Uwe Engert. Nachdem die ersten drei Konzerte gut angekommen waren, habe sich das Team darum entschlossen, eine Bühne zu bauen. Nun habe man Pläne bis Ende September und wolle alle zwei Wochen etwas auf die Beine stellen. Dabei gehe es nicht nur um Livemusik. Am 29. Juli, eine Woche vor Schulbeginn, lade man alle Kinder mit ihren Eltern zum Zuckertütenfest. „Wir freuen uns, das Dreieck Mickten-Kaditz-Übigau auch kulturell ein bisschen weiter mit nach vorne zu bringen. Die Konzerte auf unserer neuen Biergartenbühne sollen dabei unterstützen“, so Engert.

indenschänke 1506 viba

Eine exklusive Lindenblüten-Schokolade hat Viba-Confiserie-Chef Andreas Jung entwickelt. Foto: W. Schenk

Um die Gaumen der Gäste kümmert sich Küchenchef Ronald Ay. Die Lindenbratwurst ist bereits bekannt. Jetzt hat er für die Salate ein Extra-Lindenblüten-Dressing kreiert. Das komplette Rezept will er nicht verraten, aber neben den Lindenblüten würden auch Lorbeer, Piment, Anis, Zwiebeln und einiges mehr zu einem Sud verarbeitet und dann passiert. Die Lindenblüten lassen sich aber auch in süßer Schokolade verarbeiten. Das demonstrierte heute Andreas Jung, Chef der Viba Erlebnis-Confiserie & Café in der Altmarkt-Galerie. „Wir haben mehrere Anläufe gebraucht“, erzählt er. Die richtige Mischung habe sich dann zusammen mit Orangenschalen in der Vollmilchschokolade ergeben. Bei Zartbitter und weißer Schokolade müsse man noch weiter testen. „Jedes Gewürz reagieren anders, wenn es mit Schokolade in Verbindung kommt“, erläutert Jung. Nun gibt es eine eigene Lindenblüten-Schokolade, die ausschließlich in der Lindenschänke verkauft werden, fügt er hinzu.

Das Lindenschänke-Team hofft nun, dass das Wetter mitspielt – zumindest alle 14 Tage.

 

Kommentare sind geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren …

Jede Ente beim Dresdner Entencup hilft den E-Rolli-Fußballern der Power Lions

Anna Döring spielt seit Oktober 2014 E-Rolli-Fußball beim SV Motor Mickten-Dresden. „Wir sind die erste E-Rolli-Fußballmannschaft >>>

Mehrweg-Becher: Stadt startet Online-Umfrage – Recup bietet Pfandsystem

Umweltbürgermeisterin Eva Jähnigen (Grüne) will den tausendfach verwendeten Einwegbechern beim Coffee-to-go auf den Leib rücken.  >>>

DVB machen Betriebshof in Trachenberge fit für breitere Straßenbahnen

Die Dresdner Verkehrsbetriebe bereiten den Betriebshof Trachenberge auf den Einsatz von breiteren Straßenbahnwagen vor. Ab Herbst >>>

Palais Sommer startet am 4. August und sucht noch Festivalmitarbeiter

Der Dresdner Palais Sommer braucht Verstärkung. Für die Absicherung der gastronomischen Angebote des Kultur- und Kunstfestivals am >>>

Brendler’s Geschichten: Die Klingerstraße in Übigau

Zum 1. Januar 1903 wurden Kaditz, Mickten, Trachau und Übigau nach Dresden eingemeindet. Eine der Folgen für die neuen Stadtteile war >>>