polizeimeldung

Werkzeuge gestohlen – Autoeinbrüche – Sprayer erwischt

Dresdner Polizisten sind gestern zu drei Autoeinbrüchen in Kaditz gerufen worden. Unbekannte hatten dort an einem Honda sowie einem VW auf einem Parkplatz an der Peschelstraße eine Scheibe eingeschlagen und jeweils aus dem Wageninneren einen Rucksack gestohlen. In den Rucksäcken befanden sich unter anderem ein Laptop, ein Tablet und eine Geldbörse. Auf die gleiche Weise waren Täter in der Marie-Curie-Straße zu Werke gegangen. Sie schlugen an einem Porsche die Heckscheibe ein und stahlen aus dem Wagen eine Tasche mit persönlichen Gegenständen.

Werkzeuge aus Rohbau gestohlen

Im Verlauf des vergangenen Wochenendes sind Unbekannte in ein im Rohbau befindliches Haus an der Rietzstraße in Mickten eingebrochen. Im Keller wurde die Tür zu einem Lagerraum gewaltsam geöffnet. Die Einbrecher nahmen verschiedene Elektrowerkzeuge mit Zubehör im Gesamtwert von rund 5.000 Euro mit. Auf rund 300 Euro bezifferte eine Polizesprecherin den verursachten Sachschaden.

Farbschmiererei – Tatverdächtiger gestellt

Am Sonntagmorgen gegen 6.30 Uhr konnten Polizeibeamte einen mutmaßlichen Graffitisprayer am Leisniger Platz stellen. Der Mann habe zuvor mehrere Schriftzüge an die Wand einer Eisenbahnunterführung angebracht und war von einem vorbeifahrenden Zeugen dabei beobachtet worden, sagte ein Polizeisprecher. Den hinzugerufenen Beamten sei es gelungen, den Sprayer in der unmittelbaren Nähe zu stellen. Er habe Farbdosen und entsprechendes Zubehör bei sich gehabt. Gegen den 31-jährigen Dresdner werde nun wegen Sachbeschädigung ermittelt.

Die Kommentarfunktion wird 7 Tage nach Erscheinen des Beitrages geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren …

„Forbidden Voices“ im Zentralwerk – Dokumentarfilm über drei Frauen und ihren Widerstand

Der Film „Forbidden Voices“ ist bereits die fünfte Aufführung der im April dieses Jahres gestarteten Reihe „Voices >>>

Gestohlen und zurückgebracht – Plastik „Stehender Jüngling“ an neuem Standort im Städtischen Klinikum in Trachau

Die Plastik „Stehender Jüngling“ hat einen neuen Platz erhalten. Zwischen den Häusern Industriestraße 35 und 37 steht >>>

Hereinspaziert! Hinter den Kulissen des Circus Monaco

Der Zirkus ist in der Stadt! Immer noch löst der Ruf einen abenteuerlichen Schauer aus. Zirkus – das ist der Duft von Sägespänen, >>>

„Was haben Sie über Pieschen zu erzählen?“

Letzte Woche war es soweit. Nach der Premiere auf den Hufewiesen im August zog UNDINE nun erstmals durch Pieschen. Es begann auf dem Platz >>>

Oberschule Pieschen erstmals als „Digitale Schule“ ausgezeichnet

Am 1. Oktober wurde die Oberschule Pieschen im Rahmen der Initiative „MINT Zukunft schaffen“  im Sächsischen Kultusministerium neben >>>