polizeimeldung

Werkzeuge gestohlen – Autoeinbrüche – Sprayer erwischt

Dresdner Polizisten sind gestern zu drei Autoeinbrüchen in Kaditz gerufen worden. Unbekannte hatten dort an einem Honda sowie einem VW auf einem Parkplatz an der Peschelstraße eine Scheibe eingeschlagen und jeweils aus dem Wageninneren einen Rucksack gestohlen. In den Rucksäcken befanden sich unter anderem ein Laptop, ein Tablet und eine Geldbörse. Auf die gleiche Weise waren Täter in der Marie-Curie-Straße zu Werke gegangen. Sie schlugen an einem Porsche die Heckscheibe ein und stahlen aus dem Wagen eine Tasche mit persönlichen Gegenständen.

Werkzeuge aus Rohbau gestohlen

Im Verlauf des vergangenen Wochenendes sind Unbekannte in ein im Rohbau befindliches Haus an der Rietzstraße in Mickten eingebrochen. Im Keller wurde die Tür zu einem Lagerraum gewaltsam geöffnet. Die Einbrecher nahmen verschiedene Elektrowerkzeuge mit Zubehör im Gesamtwert von rund 5.000 Euro mit. Auf rund 300 Euro bezifferte eine Polizesprecherin den verursachten Sachschaden.

Farbschmiererei – Tatverdächtiger gestellt

Am Sonntagmorgen gegen 6.30 Uhr konnten Polizeibeamte einen mutmaßlichen Graffitisprayer am Leisniger Platz stellen. Der Mann habe zuvor mehrere Schriftzüge an die Wand einer Eisenbahnunterführung angebracht und war von einem vorbeifahrenden Zeugen dabei beobachtet worden, sagte ein Polizeisprecher. Den hinzugerufenen Beamten sei es gelungen, den Sprayer in der unmittelbaren Nähe zu stellen. Er habe Farbdosen und entsprechendes Zubehör bei sich gehabt. Gegen den 31-jährigen Dresdner werde nun wegen Sachbeschädigung ermittelt.

Die Kommentarfunktion wird 7 Tage nach Erscheinen des Beitrages geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren …

Bunte Luftballons am Herbsthimmel: 147. Grundschule feierlich eingeweiht

Mehr als 50 bunte Luftballons zogen am Montagnachmittag oberhalb der 147. Grundschule Dresden zum Herbsthimmel empor. An den Ballonschnüren >>>

Advent in Pieschen 2017: Programm mit knapp 30 vorweihnachtlichen Highlights

Das Programm für den Advent in Pieschen 2017 ist fertig. Sandy Hoeft und Stefanie Berndt haben alle Meldungen zusammengetragen und wiederum >>>

Riesaer Straße 5: Tedi-Markt öffnet im Frühjahr 2018

Für die Mitte Januar 2017 vom Konsum Dresden geräumte Verkaufsfläche in der Riesaer Straße 5 gibt es einen Nachmieter. Das Einzelhandelsunternehmen >>>

Dresdens 21 Freiwillige Feuerwehren suchen Verstärkung

Als das Sturmtief Herwart Ende Oktober über Dresden hinwegfegte, absolvierten die 21 Freiwilligen Feuerwehren 160 der 300 wetterbedingten >>>

Pestalozzi-Platz: Kleinkind bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Bei einem Unfall ist heute Morgen in Pieschen ein Kleinkind schwer verletzt worden. Wie die Polizei berichtete, sei ein 63-Jähriger mit >>>