washingtonstrasse 1209

Washingtonstraße: Lärmschutzwand wird instandgesetzt – Gehweg gesperrt

Seit gestern wird die Lärmschutzwand in der Washingtonstraße stadteinwärts zwischen Scharfenberger Straße und Werftstraße instandgesetzt. Die Arbeiten werden bis zum 20. Oktober andauern, teilte ein Rathaussprecher mit. Auf der gesamten Länge erhält die Lärmschutzwand eine Blechabdeckung. Außerdem würden defekte Kopfbalken ausgewechselt. Punktuell werde auch der sogenannten Frevelschutz erneuert. Dies sei eine Textilmatte vor dem Dämmschutz, damit die Vögel darin keine Nester bauen können.

Während der Arbeiten an der Lärmschutzwand sind Rad- und Gehweg voll gesperrt, so der Rathaussprecher. Die geänderte Verkehrsführu.ng sei ausgeschildert. Die Baukosten würden rund 65.000 Euro betragen

Die Kommentarfunktion wird 7 Tage nach Erscheinen des Beitrages geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren …

Mercedes Vito aufgebrochen – Diebe steigen in Erdgeschosswohnung ein

Am Dienstagnachmittag kurz vor 15 Uhr haben Unbekannte gewaltsam einen Mercedes Vito an der Washingtonstraße geöffnet und aus dem Inneren >>>

Kostenloser Geschirrverleih „Tellertausch und Gläserrücken“ sucht Besteck und verschenkt Geschirr

Seit vorgestern verschenkt der kostenlose Geschirrverleih „Tellertausch & Gläserrücken“ in der Großenhainer >>>

Suchtbericht 2018: Neuer Rekord bei Cannabis – Verhaltenssüchte auf Platz 2

Alkohol bleibt die Problemdroge Nummer eins unter den Dresdnerinnen und Dresdnern. Danach folgen bereits sogenannte Verhaltenssüchte >>>

Fernwärme für Pieschen: Neuer Bauabschnitt startet rings um die Eisenberger Straße

Morgen beginnen die Bauarbeiten für einen weiteren Abschnitt im Projekt „Fernwärmeerschließung Pieschen“. Der neue Bauabschnitt >>>

SPD Pieschen lädt zum Bürgergespräch – Wie weiter am Leipziger Bahnhof?

Beim Bürgergespräch am kommenden Donnerstag will sich die SPD Pieschen mit ihren Gästen über die Zukunft des Areals am Alten Leipziger >>>