polizei

Vorfahrt missachtet: Drei Verletzte und 15.000 Euro Sachschaden

Am Sonnabend Nachmittag sind bei einem Unfall in der Bürgerstraße drei Personen verletzt worden. Ein 22-Jähriger war mit seinem VW Golf aus Norden kommend auf der Rehefelder Straße unterwegs und wollte die Bürgerstraße überqueren. Nach Angaben eines Polizeisprechers beachtete er dabei die Vorfahrt eines von links kommenden Peugeot 107 nicht. Die beiden Fahrzeuge stießen zusammen. Durch die Kollision hat sich der Peugeot überschlagen und dabei einen am Straßenrand abgestellten Nissan Primera beschädigt. Die 24-jährige Fahrerin des Peugeot wurde schwer, Fahrer und Beifahrer im VW leicht verletzt. Den Sachschaden bezifferte die Polizei auf etwa 15.000 Euro. Die betroffene Kreuzung war während der Bergung und der Unfallaufnahme von 15:15 Uhr bis 17:20 Uhr voll gesperrt.

Die Kommentarfunktion wird 7 Tage nach Erscheinen des Beitrages geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren …

Bunte Luftballons am Herbsthimmel: 147. Grundschule feierlich eingeweiht

Mehr als 50 bunte Luftballons zogen am Montagnachmittag oberhalb der 147. Grundschule Dresden zum Herbsthimmel empor. An den Ballonschnüren >>>

Advent in Pieschen 2017: Programm mit knapp 30 vorweihnachtlichen Highlights

Das Programm für den Advent in Pieschen 2017 ist fertig. Sandy Hoeft und Stefanie Berndt haben alle Meldungen zusammengetragen und wiederum >>>

Riesaer Straße 5: Tedi-Markt öffnet im Frühjahr 2018

Für die Mitte Januar 2017 vom Konsum Dresden geräumte Verkaufsfläche in der Riesaer Straße 5 gibt es einen Nachmieter. Das Einzelhandelsunternehmen >>>

Dresdens 21 Freiwillige Feuerwehren suchen Verstärkung

Als das Sturmtief Herwart Ende Oktober über Dresden hinwegfegte, absolvierten die 21 Freiwilligen Feuerwehren 160 der 300 wetterbedingten >>>

Pestalozzi-Platz: Kleinkind bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Bei einem Unfall ist heute Morgen in Pieschen ein Kleinkind schwer verletzt worden. Wie die Polizei berichtete, sei ein 63-Jähriger mit >>>