Polizei 1503

Vermisster 26-Jähriger tot in der Weißeritz gefunden

Der seit vergangenem Mittwoch als vermisst geltende Florens ist tot. Wie ein Polizeisprecher mitteilte, habe man den 26-Jährigen aus Pieschen heute bei erneuten Suchmaßnahmen in der Weißeritz im Bereich des Felsenkellers nahe der Tharandter Straße gefunden. Hinweise auf eine Straftat würden nicht vorliegen, so der Polizeisprecher.

Seit Freitag hatte die Polizei mit Hilfe der Öffentlichkeit nach dem jungen  Mann gesucht. Der letzte telefonische Kontakt zwischen Mutter und Sohn stammte vom Mittwoch. Hubschrauber und Wärmebildkameras hatten zu keinem Ergebnis geführt.

Die Kommentarfunktion wird 7 Tage nach Erscheinen des Beitrages geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren …

Nachwuchsförderpreis und 3.000 Euro für TSV Rotation Dresden 1990 e.V.

Sechs Monate mussten die jungen Sportlerinnen und Sportler und ihre Trainer und Übungsleiter warten, bis sie ihren im März gewonnen Preis >>>

„Wir spielen eine Sprache“ – Schachprojekt jetzt auch in Pieschen

Benachteiligte Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene haben ab sofort die Möglichkeit kostenlos montags im Stadtteilzentrum „Emmers“ >>>

Drei Verletzte bei Wohnungsbrand in Mickten

Zu einem Brand in einer Wohnung in der 1. Etage eines Mehrfamilienhauses in der Wöhlerstraße in Mickten sind heute Mittag die Feuerwehrleute >>>

Torsten Herbst begibt sich im Gymnasium Pieschen auf eine Zeitreise in die Zukunft

„Ein Besuch hier ist wie eine Zeitreise in die Zukunft deutscher Schulen: interaktive Tafeln, Laptops, Tablets und E-Books gehören >>>

Autos brennen in Alttrachau – Senior beraubt

Aus unbekannter Ursache waren in Alttrachau am Sonnabend Nachmittag gegen 16 Uhr ein parkender Pkw Mercedes sowie ein zweiter Pkw Dacia >>>