polizei

Tresore aus Sozialzentrum gestohlen – Polizei sucht Zeugen

Am Sonntagabend gegen 21.45 Uhr war ein Unbekannter in eine Sozialstation in der Trachenberger Straße eingedrungen. Ein Mitarbeiter hatte ihn aus der Einrichtung kommen sehen. Die Einbrecher trug einen Tresorwürfel sowie eine grüne Tasche bei sich. Der 53-Jährige Augenzeuge erkannte die Tasche als seine eigene, die eigentlich im Büro ihren Platz hat. Daraufhin sprach er den Mann an. Dieser ergriff sofort die Flucht. Der 53-Jährige folgte ihm noch bis in die Riesaer Straße, wo der Dieb letztlich entkam.

Der Unbekannte ist laut Personenbeschreibung etwa 25 bis 28 Jahre alt, 1,75 Meter groß und schlank. Er trug ein dunkles Oberteil und hatte die Kapuze tief ins Gesicht gezogen.

Die Kriminalpolizei sieht einen Zusammenhang zu einem weiteren Einbruch. Der hatte sich am frühen Sonntagmorgen zwischen 3 und 6.15 Uhr in einem Kultur- und Sozialzentrum am Altgorbitzer Ring zugetragen. Dort wurde die Zugangstür aufgehebelt und im Bereich des Empfangs ein Schrank aufgebrochen. Aus dem Schrank stahlen unbekannte Diebe zwei Tresore, in denen sich verschiedene Schlüssel befanden.

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zu dem beschriebenen Täter oder seiner weiteren Fluchtrichung machen können. Telefon Polizei Dresden: 0351 483 22 33

Die Kommentarfunktion wird 7 Tage nach Erscheinen des Beitrages geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren …

Nachwuchsförderpreis und 3.000 Euro für TSV Rotation Dresden 1990 e.V.

Sechs Monate mussten die jungen Sportlerinnen und Sportler und ihre Trainer und Übungsleiter warten, bis sie ihren im März gewonnen Preis >>>

„Wir spielen eine Sprache“ – Schachprojekt jetzt auch in Pieschen

Benachteiligte Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene haben ab sofort die Möglichkeit kostenlos montags im Stadtteilzentrum „Emmers“ >>>

Drei Verletzte bei Wohnungsbrand in Mickten

Zu einem Brand in einer Wohnung in der 1. Etage eines Mehrfamilienhauses in der Wöhlerstraße in Mickten sind heute Mittag die Feuerwehrleute >>>

Torsten Herbst begibt sich im Gymnasium Pieschen auf eine Zeitreise in die Zukunft

„Ein Besuch hier ist wie eine Zeitreise in die Zukunft deutscher Schulen: interaktive Tafeln, Laptops, Tablets und E-Books gehören >>>

Autos brennen in Alttrachau – Senior beraubt

Aus unbekannter Ursache waren in Alttrachau am Sonnabend Nachmittag gegen 16 Uhr ein parkender Pkw Mercedes sowie ein zweiter Pkw Dacia >>>