Unfall Leipziger Straße 1710

Polizei sucht Zeugen nach Unfall auf Leipziger Straße

Gestern in der Mittagszeit ist es auf der Leipziger Straße zu einem Zusammenstoß zwischen einem Ford und einer Fußgängerin gekommen. Die 56-Jährige hat dabei schwere Verletzungen erlitten, teilte eine Polizeisprecherin heute mit. Jetzt suchen die Polizeibeamten nach Zeugen.

Die Polizeisprecherin schildert den Hergang des Unfalls wie folgt: „Der Fahrer (19) eines Ford Focus war auf der Leipziger Straße stadtauswärts unterwegs. In Höhe der Torgauer Straße wollte die 56-jährige Frau die Straße queren. Dabei kam es zur Kollision zwischen Auto und Fußgängerin.“ Die Frau sei schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht worden und konnte bisher noch nicht zum Unfallhergang befragt werden, so die Polizeisprecherin. Am Ford sei ein Sachschaden von rund 2.000 Euro entstanden.

Wer Angaben zum Hergang des Unfalls machen könne, solle sich melden, bittet die Polizei.

Telefon Polizeidirektion Dresden: 0351 483 22 33

Die Kommentarfunktion wird 7 Tage nach Erscheinen des Beitrages geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren …

Reparaturen an Elbepark-Haltestelle – Umleitungen für Straßenbahnen auf Linien 9 und 13

Wegen Bauarbeiten an der Haltestelle Elbepark gibt es im Zeitraum vom 24. September, 4 Uhr, bis 3. Oktober um 4 Uhr Umleitungen für die Straßenbahnen >>>

Radfahrerin am Trachenberger Platz verletzt – Polizei sucht Zeugen

Am Dienstagabend gegen 19.45 Uhr ist auf der Trachenberger Straße eine Radfahrerin verletzt worden. Die Polizei sucht jetzt den Verursacher >>>

Schwerverletzter bei Explosion in Kaditz

Bei einer Explosion in einer Kaditzer Wohnung hat ein Mann am Donnerstagnachmittag schwere Verletzungen erlitten. Wie die Polizei mitteilte, >>>

Stadtverwaltung: Datenschutz beim Online-Knöllchen gewährleistet

Das neue Online-Knöllchen des Dresdner Ordnungsamtes ist auf großes Interesse bei unseren Lesern gestoßen. In einigen Kommentaren >>>

Vier Mobilitätspunkte im Ortsamt Pieschen: Haltestelle Altpieschen startet 2019

An der Haltestelle Altpieschen soll der erste moderne Mobilitätspunkt im Ortsamt Pieschen errichtet werden. Er ist einer von sechs Pilotstandorten, >>>