polizeimeldung

Polizei fasst Drogendealer in der Konkordienstraße

Am vergangenen Freitag konnte die Polizei in der Konkordienstraße einen Drogendealer festnehmen. Als die Beamten am späten Abend gegen 22. 30 Uhr einen 27-jährigen Deutschen kontrollieren wollten, ergriff dieser die Flucht. Er ließ sein Fahrrad liegen und rannte zu Fuß davon. Während der Flucht warf er noch einen Rucksack weg. Wenig später konnten die Beamten den Flüchtigen wieder stellen. Sie hatten zwischenzeitlich auch den Rucksack gefunden. Darin befanden sich neben 365,- Euro Bargeld drei Tüten mit einem Bruttogewicht von
350 Gramm Cannabis. Bei der angeordneten Durchsuchung der Wohnung des 27-Jährigen fanden die Polizisten 14.600 Euro Bargeld. Der Mann wurde dem Haftrichter vorgeführt und nach Erlass des Haftbefehls in eine Justizvollzugsanstalt gebracht.

Die Kommentarfunktion wird 7 Tage nach Erscheinen des Beitrages geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren …

Schlachtfest und Kinderweihnachtsfeier in der Suppenküche „Mahlzeit“

Zu einer Weihnachtsfeier der besonderen Art laden Projektkoordinatorin Andrea Messerschmidt und Projektleiter Jürgen Reinhardt Bedürftige >>>

Im Frühjahr 2018 ist Baustart in der Konkordienstraße 53

 

Drei Monate nach unserem Bericht über das ehemalige Gartenkleinod in der Konkordienstraße 53 ist klar, was der Bauherr Immosolid >>>

Bauherren für Baugemeinschaft in Pieschen gesucht

Die PSG Planungs- und Sanierungsträgergesellschaft mbH Dresden-Pieschen hat folgende Grundstücke mit einer Ausschreibungsfrist >>>

Brendler’s Geschichten: Erinnerung an die Fähre im Pieschener Winkel

Man nannte den 1854 in Zedtlitz (heute Ortsteil von Borna) geborenen und 1931 in Dresden verstorbenen Maler und Illustrator Oskar Emil Limmer >>>

Porsche Macan in Belgien gestohlen – Polizei schnappt Dieb in Kaditz

Die Dresdner Polizei hat gestern Morgen in Kaditz einen in Belgien gestohlenen Porsche sichergestellt und den Fahrer festgenommen. „In >>>