Lehmann Ines atelier

Pfingsten: „Kunst offen in Sachsen“ gibt es auch in fünf Ateliers in Pieschen

Kunsttherapeutin und Malerin Ines Lehmann öffnet Pfingstsonnabend ihr Atelier am Konkordienplatz. Sie zeigt Bilder, Textilkunst, Grafik, handgebundene Bücher und lädt die neugierigen Besucher ein, sich bei einer Monotypie selbst auszuprobieren. Dafür, so erklärt sie, brauche man eine Glasplatte, Druckfarbe, ein Blatt Papier und einen Stift. Dann könne man sich einen Einmaldruck gestalten. Die Künstlerin ist zum ersten Mal bei der Aktion „Kunst offen in Sachsen“ dabei und will testen, wer seinen Pfingstspaziergang mit einem Besuch im Atelier verbinden möchte. Darauf hoffen auch Maler Ricardo Schwarz und Töpfermeister Ingolf Hermann in der Leisniger Straße. Der Töpfermeister wird seine neue Töpferscheibe und den Brennofen zeigen. Nach Abschluss einer erfolgreichen Crowdfunding-Kampagne Ende 2016 hatte er seine wichtigsten Arbeitsmittel in der Werkstatt Anfang des Jahres erneuern können.

„Kunst offen in Sachsen“ findet bereits zum dreizehnten Mal statt. „Maler, Grafiker, Bildhauer, Fotografen, Keramker, Holz-, Schmuck-, Textil- und Metallgestalter und viele andere Kreative freuen sich auf ein aufgeschlossenes Publikum, auf spannende Gespräche und interessante Kontakte“, heißt es im Programm des Vereins.

Offene Ateliers im Ortsamt Pieschen:

  • Ateliergemeinschaft Ingolf Hermann und Ricardo Schwarz, Leisniger Str. 24, Sa und So
  • Atelier im Sandkasten, Einsenbahnstr. 1, Sa, So, Mo 11 bis 18 Uhr
  • Konstanze Feindt Eißner, Leipziger Str. 183, Sa
  • Ines Lehmann, Konkordienplatz, Eingang bei Pictura-Büros, Sa
  • Alexandra Wegbahn, Ateliergemeinschaft Trachenberge, Grimmaische Str. 2, Sa, So, Mo

>> interaktive Karte mit allen teilnehmenden Ateliers und Werkstätten

 

Kommentare sind geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren …

Schienenlärm: Umfrage endet am Freitag – Podiumsdiskussion am 26. August in Weinböhla

Noch bis zum Freitag können Anwohner auf der Informations- und Beteiligungsplattform des Eisenbahn-Bundesamtes an der Befragung zum >>>

#BTW17: Bürgertelefon seit heute besetzt – Briefwahlbüro ab 28. August geöffnet

Seit heute ist das Bürgertelefon zur Bundestagswahl im Dresdner Rathaus besetzt. Bereits veröffentlicht wurden auch Muster für die >>>

Polizei löst illegale Partys an der Elbe in Pieschen und Kaditz auf

Die Dresdner Polizei hat in der Nacht zum Sonntag zwei nichtgenehmigte Partys in Pieschen und Kaditz beendet.

Party Nr. 1

Samstagabend hatten >>>

Brendler’s Geschichten: Die Wassermassen gerieten außer Rand und Band

Im Dezember 1987 wurde der Vertrag über die Städtepartnerschaft zwischen Dresden und Hamburg von den damaligen Oberbürgermeistern >>>

„Für uns sind Schwangere keine Patienten“ – Hebammenpraxis Altpieschen

Die Hebammenpraxis Altpieschen sieht im Innern so gemütlich aus wie ein Wohnzimmer. Durch die bunten Glasfenster fällt Sonnenlicht, >>>