dvb linie 4 ersatzverkehr

Linie 4: Ab Freitag für ein Woche Ersatzverkehr zwischen Coswig und Weinböhla

 

Ab Freitag müssen Fahrgäste auf der Linie 4 zwischen Coswig und Weinböhla ein Woche lang auf Busse umsteigen. Die Straßenbahn fährt von Dresden aus nur bis zur Haltestelle Coswig Zentrum/Börse. Von oder bis dort fährt dann der Ersatzverkehr. Start ist am Freitag, 10, März um 4 Uhr. Eine Woche später, zur gleichen Zeit, soll die Straßenbahn wieder durchgängig fahren.

Als Grund nennt ein DVB-Sprecher Bauarbeiten an den Straßenbahnschienen in Coswig. Zwischen Salzstraße und Auerstraße werden auf einer Länge von rund 300 Metern im eingleisigen Streckenabschnitt verschlissene Holzschwellen gegen neue aus Beton ausgetauscht. Die alten Holzschwellen sind mehr als 30 Betriebsjahren am Ende ihrer Lebensdauer. Sind die Schwellen getauscht, müssen die Gleisbauexperten noch den Schotter unter dem Gleis nachstopfen und die Schienen schleifen.

Die Arbeiten hat ein spezialisierte Gleisbaufirma übernommen. Die Kosten von rund 100.o00 Euro kommen aus dem DVB-Budget für die Instandhaltung der Infrastruktur. An den Kosten beteiligen sich auch der Landkreis Meißen und der Verkehrsverbund Oberelbe.

Weil die Gleise separat liegen, ist der Autoverkehr von den Bauarbeiten nicht betroffen. Lediglich im Bereich der Überfahrt Auerstraße könne es vorübergehende Einschränkungen geben, meinte der DVB-Sprecher.

Die Kommentarfunktion wird 7 Tage nach Erscheinen des Beitrages geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren …

Pestalozzi-Gymnasium: Außenanlagen werden saniert – Wasserschaden in den Ferien

Die Schüler des Pestalozzi-Gymnasiums werden sich freuen. Denn die Stadt saniert die Außen- und Sportflächen ihrer Schule. Dafür gab es >>>

Aprikosengarten – Gemeinschaftliches Gärtnern als Demokratie-Projekt

Wer in der Stadt wohnt und Lust auf Gärtnern hat, muss sich meist mit dem Bepflanzen des Balkons zufriedengeben. Doch der „Aprikosengarten“ >>>

Förderzentrum „A. S. Makarenko“ jetzt an einem Standort in der Leisniger Straße

Fliegender Wechsel im Schulneubau in der Leisniger Straße 78. Nachdem das Gymnasium Pieschen nach einem Jahr an dem Interimsstandort wieder >>>

Schulcampus Gehestraße startet mit 1.600 Schüler und einigen Provisorien

Stesad-Geschäftsführer Axel Walther ist erleichtert. Erst seit vergangenem Donnerstag steht fest, dass der Unterricht auf dem neuen >>>

19-jähriger Autodieb und Verkehrsraudi muss in Untersuchungshaft

Der 19-Jährige, der am Montagabend auf der Flucht vor der Polizei erst in Pieschen gestoppt werden konnte, muss auf Antrag der Staatsanwaltschaft >>>