landesjugendspiele kanu

Landesjugendspiele: Kanuwettbewerbe bei Rotation – Tischtennis bei Motor Mickten – Tanzen im BSZ Gesundheit

Im Pieschener Hafen wird Morgen gründlich das Elbewasser umgerührt. Von 9 bis 16 Uhr finden hier die Kanuwettbewerbe der Landesjugendspiele 2017 statt. In den Altersklassen 8 bis 12 messen Jungen und Mädchen ihre Kräfte im Vielseitigkeitswettkampf. Dafür müssen ein 200-Meter-Sprint und eine Slalomstrecke im Kanu absolviert und ein Hindernis-Parcour an Land bewältigt werden. Gastgeber ist die TSV Rotation Dresden 1990, die sich auch über viele sportbegeisterte Fans freut, die die Kinder und Jugendlichen bei ihren Wettkämpfen anfeuern. Für das leibliche Wohl im Bootshaus in der Leipziger Straße 91 sei gesorgt, versprechen die Veranstalter.

Auch der SV Motor Mickten ist Gastgeber der Landesjugendspiele. In der Halle am Pestalozziplatz 20 findet am 18. Juni das Einzel- und Doppelturnier im Tischtennis statt.

Die Wettkämpfe im Jazz- und Modern Dance, Videoclip-, Hip Hop- und Streetdance sowie Paartanz können die Fans in der Sporthalle des BSZ Gesundheit in der Döbelner Straße 1 anschauen. Sie finden am !7. Juni von 10 bis 16 Uhr statt.

In insgesamt 47 Sportarten kämpfen am Wochenende bei den Landesjugendspielen in den Sommersportarten etwa 5.700 Nachwuchssportler um Medaillen und Urkunden. Hinzu kommen noch einmal rund 2.000 Wettkampfrichter und Helfer, die die Wettbewerbe absichern. Die größten Teilnehmerfelder werden in den Sportarten Judo (600), Schwimmen (500), Leichtathletik (460), Faustball (250) und Tanzen (215) erwartet, so die Organisatoren des Landessportbundes.

Am Sonnabend ab 18.30 Uhr startet in der Eishalle der EnergieVerbund Arena die traditionelle Party für die Teilnehmer der Landesjugendspiele. Zum Programm des Abends gehören Musik, Show und kleine Spiele.

Die Kommentarfunktion wird 7 Tage nach Erscheinen des Beitrages geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren …

Ladendieb gestellt – Einbruch in Bäckerei – Laptops gestohlen

Gestern Morgen hat ein 33-Jähriger verschiedene Lebensmittel in einem Einkaufsmarkt an der Industriestraße gestohlen. Als er den Laden >>>

Grünzug Gehestrasse: Viele Vorschläge aus der Bürgerbeteiligung übernommen

Den aktuellen Entwurf für den Grünzug Gehestraße haben gestern Vertreter des Stadtplanungsamtes, des Amtes für Stadtgrün und Abfallwirtschaft >>>

Dresden wächst weiter und hat jetzt 557.098 Einwohner

Dresden ist im vergangenen Jahr um 4.062 Einwohner gewachsen. Am 31. Dezember 2017 verzeichnete das Melderegister der Stadt genau 557.098 >>>

Manuel Bäumler: Die Herausforderung heißt Transformation der Innenstadt

Eine Standpauke in Sachen Städtebau hielt gestern Manuel Bäumler im Dresdner Rathaus vor etwa 50 Gästen. Der Inhaber der Professur für >>>

Brendler’s Geschichten: Villeroy & Boch und der Fabrikbezirk Leipziger Vorstadt

In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts nahm die industrielle Entwicklung Dresdens immer rasanter Fahrt auf. Die Stadt lief Gefahr, >>>