polizei

Körperverletzung und Unfall mit Radlerin – Polizei sucht Zeugen

Am Montagabend gegen 19 Uhr ist eine Frau in Mickten von einem Unbekannten leicht verletzt worden. Die 19-Jährige war auf der Kötzschenbroder Straße in Höhe Spitzhausstraße unterwegs, als sie ein Mann unvermittelt von hinten umklammerte. Mit einem unbekannten Gegenstand brachte er der Frau eine leichte Schnittverletzung bei. Danach ergriff er die Flucht.

Der Täter wird von der Polizei als 1,80 Meter groß und von sportlicher Statur beschrieben. Er habe eine schwarze Jeanshose, eine braune Lederjacke mit Kapuze sowie schwarze Turnschuhe getragen. Die Polizei hat Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung aufgenommen und sucht nach Zeugen, die Angaben im Zusammenhang mit der Straftat machen können.

Radfahrerin in Trachenberge leicht verletzt – Polizei sucht Zeugen

Die Polizei sucht Zeugen zu einem Verkehrsunfall an der Einmündung Großenhainer Straße/Boxdorfer Straße, bei dem am Freitagnachmittag eine Radfahrerin leicht verletzt wurde. Die 24-Jährige war auf dem Radweg der Großenhainer Straße stadteinwärts unterwegs und wollte den Einmündungsbereich der Boxdorfer Straße passieren. Dabei ist es zu einem Zusammenstoß mit einem weißen Kleintransporter gekommen, der von der Großenhainer Straße nach rechts in die Boxdorfer Straße abbiegen wollte. Durch die Kollision war die Radlerin gestürzt und hat sich leicht verletzt. Der Transporter mit Meißner Kennzeichen (MEI-) hatte nur kurz gebremst und war, ohne seinen Pflichten als Unfallbeteiligter nachzukommen, davon gefahren, erklärte eine Polizeisprecherin.

Jetzt sucht die Polizei Zeugen, die den Unfall beobachtet haben und weitere Angaben zum beteiligten Transporter oder dessen Fahrer machen können.

Telefon Polizei Dresden: 0351 483 22 33

Kommentare sind geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren …