Straßenbahn Linie 4 umleitung

Kampfmitteluntersuchung in der Leipziger Straße – Umleitung für Linien 4 und 9

Die Straßenbahnlinien 4 und 9 werden ab Montag umgeleitet. Grund sind Untersuchungen auf Kampfmittel in der Leipziger Straße. Hier soll künftig die von der Drewag geplante Fernwärmeleitung in einem Abschnitt zwischen Gothaer Straße und Erfurter Straße entlang der Leipziger Straße verlaufen.

Bevor die Bauarbeiten beginnen können, unter suchen nun Experten des Kampfmittelräumdienstes den Untergrund. „Während dieser Arbeiten kann die Straßenbahn nicht fahren“, erklärte ein DVB-Sprecher.

Die Umleitung soll vom 4. bis 15. September, wochentags von 8 bis 20 Uhr gelten. In diesem Zeitraum verkehren die Linien 4 und 9 nicht zwischen Antonstraße und Altpieschen. Sie werden stattdessen über den Bahnhof Neustadt, die Liststraße und die Bürgerstraße umgeleitet.

Auch an anderen Abschnitten der künftigen Fernwärmetrasse wird bereits gearbeitet. Darüber hinaus gab es vorbereitende Maßnahmen zum Beispiel auf dem Areal der Hafencity und entlang des Elberadweges in Höhe Citybeach. Dort sind schon im Frühjahr etliche Bäume gefällt worden.

  • ANZEIGE

Die Kommentarfunktion wird 7 Tage nach Erscheinen des Beitrages geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren …

Baubürgermeister Schmidt-Lamontain: Studentischer Ideenwettbewerb zur Zukunft am Alten Leipziger Bahnhof

Dresdens Baubürgermeister Raoul Schmidt-Lamontain (Grüne) geht offenbar davon aus, dass das Thema Globus SB Markt am Alten Leipziger >>>

Einbrecher in Getränkemark erbeuten mehrere tausend Euro

Unbekannte sind in der Nacht zum Mittwoch in einen Getränkehandel an der Kändlerstraße eingebrochen. Als Tatzeitraum wird der Dienstagabend >>>

„in vino veritas“ – Politik für den Stadtbezirk zwischen Käse und Wein

„Wer politisch diskutiert, sollte die Zusammenhänge kennen“. Die noch junge Gesprächsreihe „in vino veritas“ >>>

Sachsenbad: Bieter sollen Konzepte präzisieren – Entscheidung noch dieses Jahr geplant

Die Bürgerinitiative „Endlich Wasser ins Sachsenbad“ hat das Vorgehen der Stadtverwaltung bei der Bewertung der drei Bietergebote >>>

Wahlen zum Stadtrat und zum Stadtbezirksbeirat: Die Programme – Die Kandidierenden

Am 26. Mai wählen rund 440.000 Wahlberechtigte in Dresden einen neuen Stadtrat. Erstmals werden zudem Stadtbezirksbeiräte gewählt. Im >>>