Polizei Skulptur Dirk Sattler

Ist das die gestohlene Brunnenfigur?

Die in der Nacht zum Mittwoch gestohlene Brunnenfigur ist möglicherweise entdeckt worden. Am frühen Sonnabend Nachmittag erreichte die Redaktion von Pieschen Aktuell das Foto eines Lesers. Über Facebook teilte er dazu mit, dass er die zerbrochene Figur auf einer Wiese an der Kreuzung Antonstraße/Leipziger Straße nahe der Hertz Autovermietung in Richtung Bahnhof Neustadt entdeckt hat. Die Redaktion hat die Frage gestern an die Polizeidirektion Dresden mit der Bitte um Überprüfung weitergereicht. Eine Antwort steht allerdings noch aus. Vielleicht meldet sich aber auch der Eigentümer der gestohlenen Skulptur, die laut Polizeibericht eine antike Frauengestalt darstellt. Die Redaktion bedankt sich bei ihrem aufmerksamen Leser Dirk Sattler für die Informationen.

Die Kommentarfunktion wird 7 Tage nach Erscheinen des Beitrages geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren …

Die Firma Faust Tresore hat Ladengeschäft in der Markuspassage eröffnet

Tresore werden aufgebrochen oder gestohlen. Anfang Januar verschwand aus einer sozialen Einrichtung in der Konkordienstraße ein 50 >>>

18-Jähriger in der Rankestraße beraubt – Polizei sucht Zeugen

Am frühen Sonntagmorgen gegen 4.00 Uhr ist ein 18-Jähriger in der Rankestraße von drei Unbekannte beraubt worden. Der junge Mann sei >>>

Oberbürgermeister Hilbert will Förderprogramm für Schüleraustausch aufstocken

Das vor zehn Monaten gestartete Förderprogramm „SchüleRaustausch“ ist bei Dresdner Schülerinnen und Schülern sehr >>>

Ladendieb gestellt – Einbruch in Bäckerei – Laptops gestohlen

Gestern Morgen hat ein 33-Jähriger verschiedene Lebensmittel in einem Einkaufsmarkt an der Industriestraße gestohlen. Als er den Laden >>>

Grünzug Gehestrasse: Viele Vorschläge aus der Bürgerbeteiligung übernommen

Den aktuellen Entwurf für den Grünzug Gehestraße haben gestern Vertreter des Stadtplanungsamtes, des Amtes für Stadtgrün und Abfallwirtschaft >>>