Schuelerhilfe Pieschen

In Zukunft bessere Noten: Die Schülerhilfe Dresden-Neustadt gibt Lerntipps

Um die Noten zu verbessern und die schulischen Leistungen dauerhaft zu steigern, ist es nie zu spät. Die Schülerhilfe Dresden-Neustadt hat die besten Tipps rund ums Lernen zusammengestellt, mit denen alle Schulkinder das Schuljahr motiviert und erfolgreich meistern können.

Treibstoff fürs Gehirn

Wusstest du, dass deine Ernährung Einfluss auf dein Lernverhalten nehmen kann? Wenn du zum Beispiel jeden Morgen frühstückst, kannst du in der Schule viel besser lernen. Denn dein Gehirn braucht die Energie aus dem Essen, damit du dich konzentrieren kannst. Obst, Müsli oder Vollkornbrot statt Gummibärchen oder Schokoriegel: So klappt’s mit der Konzentration ganz bestimmt.

Nicht verzagen – aus Fehlern lernen

Eine schlechte Note in der letzten Klassenarbeit? Macht nichts: Fehler sind Teil des Lernprozesses. Sieh dir die Fehler, die du gemacht hast, einmal ganz genau an. Frag einfach deinen Lehrer oder Nachhilfelehrer nach dem richtigen Weg, wenn du dir unsicher bist. Wenn du verstehst, was du warum falsch gemacht hast, machst du den gleichen Fehler garantiert nicht zweimal.

Eselsbrücken

Kennst du das? Manche Vokabeln kann man sich viel besser merken als andere, weil man dabei an etwas Bestimmtes denken muss. Versuche, dir beim Lernen immer wieder Eselsbrücken zu bauen. Ob mit bekannten Lernsprüchen oder mit einem Hinweis, den nur du verstehst – es lernt sich viel leichter, wenn du zu allem, was du lernst, ein Bild im Kopf hast.

Die Lernexperten der Schülerhilfe unterstützen auch vor Ort: Alle Informationen zum Angebot gibt es in der Schülerhilfe Dresden-Neustadt, Königsbrücker Str. 28-30, telefonisch unter 0351-27571701 oder unter www.schuelerhilfe.de/dresden-neustadt

Die Schülerhilfe Dresden-Neustadt ist mit den Straßenbahnlinien 3 oder 13 in wenigen Minuten zu erreichen – von Pieschen, Mickten, Kaditz, Trachau und Trachenberge.

 

Die Kommentarfunktion wird 7 Tage nach Erscheinen des Beitrages geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren …

Kerstin Harzendorf: Stadtteilvertreter direkt wählen und mit mehr Rechten ausstatten

Direkt gewählte Vertreter in allen Stadtteilen soll es nach den nächsten Kommunalwahlen in Dresden geben. Außerdem werden die Stadtteilvertreter >>>

Eselnest lädt ein: Familienfest und Premiere mit Pappschattira

Morgen ist wieder Familienfest im Eselnest an der Eisenberger Straße. Ein Mal im Monat laden Elke Raeder und ihr Team die gesamte Familie >>>

Was Eigenes für Pieschen, Mickten, Kaditz, Trachau, Trachenberge und Übigau

Pieschen-Aktuell ist ein Onlineangebot an die Einwohner von Pieschen, Mickten, Kaditz, Trachau, Trachenberge und Übigau mit dem klaren >>>

Verjüngungskur für Rossmann-Filiale an der Mälzerei
Abgeklebte Fensterscheiben, Baulärm, Staub und etliche Handwerker-Autos künden von Veränderungen in der Rossmann-Filiale an der >>>
Dresden räumt Notunterkünfte für Asylbewerber in Turnhallen

Oberbürgermeister Dirk Hilbert (FDP) hat die Schließung von Turnhallen als Notunterkünfte für Flüchtlinge und Asylbewerber angekündigt. >>>