polizei

Fußgänger ermahnt Radfahrer ohne Licht und erntet Schläge

Gestern Abend ist es in der Leipziger Straße in Mickten zu einer Auseinandersetzung zwischen einem Radfahrer und einem Fußgänger gekommen.  Der 35-jährige Fußgänger sei dabei leicht verletzt worden, erklärte eine Polizeisprecherin.

Der Hergang beschreibt sie so: „Der Fußgänger lief auf dem Gehweg entlang. Als ihm der Radfahrer ohne Licht entgegen kam, sprach er ihn darauf an. In der Folge kam es zu einer Auseinandersetzung, bei welcher der 22-Jährige mit seinem Fahrradschloss mehrfach auf den Fußgänger einschlug. Dieser erlitt leichte Verletzungen im Gesicht.“

Herbeigerufene Polizeibeamte konnten vor Ort mit den Beteiligten als auch mit Zeugen sprechen und ich ein Bild machen. Gegen den 22-jährigen Kubaner werde nun wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt.

2 Meinungen zu “Fußgänger ermahnt Radfahrer ohne Licht und erntet Schläge

  1. @Mario

    Wahrscheinlich darum, weil auch Sie sich nicht an die Regel halten werden. Es sagt viel über einen Charakter aus, der eine kriminelle Handlung, hier der Angriff auf die körperliche Unversehrtheit eines Menschen, gutheißt, in dem er bekundet, das Opfer einer Straftat ist selbst schuld.
    Das jemand, der ohne Licht fährt, auch andere gefährdet, kommt ihn nicht in den Sinn.
    Es soll sogar Verkehrsteilnehmer geben, die einfach dankbar sind, wenn sie einen Hinweis bekommen, beispielsweise weil sie einfach vergessen haben das Licht einzuschalten.

    Der Paul

Das könnte Sie auch interessieren …

Bunte Luftballons am Herbsthimmel: 147. Grundschule feierlich eingeweiht

Mehr als 50 bunte Luftballons zogen am Montagnachmittag oberhalb der 147. Grundschule Dresden zum Herbsthimmel empor. An den Ballonschnüren >>>

Advent in Pieschen 2017: Programm mit knapp 30 vorweihnachtlichen Highlights

Das Programm für den Advent in Pieschen 2017 ist fertig. Sandy Hoeft und Stefanie Berndt haben alle Meldungen zusammengetragen und wiederum >>>

Riesaer Straße 5: Tedi-Markt öffnet im Frühjahr 2018

Für die Mitte Januar 2017 vom Konsum Dresden geräumte Verkaufsfläche in der Riesaer Straße 5 gibt es einen Nachmieter. Das Einzelhandelsunternehmen >>>

Dresdens 21 Freiwillige Feuerwehren suchen Verstärkung

Als das Sturmtief Herwart Ende Oktober über Dresden hinwegfegte, absolvierten die 21 Freiwilligen Feuerwehren 160 der 300 wetterbedingten >>>

Pestalozzi-Platz: Kleinkind bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Bei einem Unfall ist heute Morgen in Pieschen ein Kleinkind schwer verletzt worden. Wie die Polizei berichtete, sei ein 63-Jähriger mit >>>