Straßenbahn Linie 4 umleitung

Fernwärmetrasse: Umleitung für 4 und 9 – Bauarbeiten am Elberadweg

Wegen der Bauarbeiten an der Fernwärmetrasse für den Ortsamtsbereich Pieschen gibt es in den kommenden Tagen neue Einschränkungen.

Von Donnerstag, den 16. November, 8:00 Uhr bis Sonntag, den 19. November, 4:00 Uhr werden die Straßenbahnlinien 4 und 9 umgeleitet. Beide Linien fahren zwischen der Antonstraße/Leipziger Straße und Mickten über Bahnhof Neustadt, Großenhainer Straße und Bürgerstraße, teilte DVB-Sprecher Falk Lösch mit. Darüber hinaus würden die Bahnen von Montag, den 20. November 2017, bis Montag, den 27. November 2017, jeweils tagsüber zwischen 8:00 Uhr und 20:00 Uhr auf der geänderten Route fahren.

Bauarbeiten am Elberadweg

Ab 20. November beginnen Bauarbeiter mit der Errichtung einer provisorischen Piste neben dem Elberadweg in Höhe des Arzneimittelherstellers Menarini bis zum südlichen Ende des Pier15, kündigte Drewag-Sprecherin Gerlind Ostmann an.

Auf einer Länge von 185 Metern werde hier die neue Fernwärmeversorgungsleitung gebaut und an die bestehende Haupttrasse angeschlossen. Das Provisorium führe Radfahrer und Fußgänger an der Baustelle vorbei, auch die Zufahrt zu den Hotelschiffen bleibe gesichert. Bis Anfang Februar 2018 sollen die Arbeiten hier andauern. 365.000 Euro investiert die Drewag in diesen Abschnitt der neuen Fernwärmetrasse.

 

Die Kommentarfunktion wird 7 Tage nach Erscheinen des Beitrages geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren …

In Pieschen fehlen noch Wahlhelfer für die Landtagswahl am 1. September

Knapp 14 Tage vor der Landtagswahl am 1. September 2019 fehlen in Dresden noch 130 Wahlhelfer. Auch in einigen der 33 Wahllokale Pieschen >>>

Pestalozzi-Gymnasium: Außenanlagen werden saniert – Wasserschaden in den Ferien

Die Schüler des Pestalozzi-Gymnasiums werden sich freuen. Denn die Stadt saniert die Außen- und Sportflächen ihrer Schule. Dafür gab es >>>

Aprikosengarten – Gemeinschaftliches Gärtnern als Demokratie-Projekt

Wer in der Stadt wohnt und Lust auf Gärtnern hat, muss sich meist mit dem Bepflanzen des Balkons zufriedengeben. Doch der „Aprikosengarten“ >>>

Förderzentrum „A. S. Makarenko“ jetzt an einem Standort in der Leisniger Straße

Fliegender Wechsel im Schulneubau in der Leisniger Straße 78. Nachdem das Gymnasium Pieschen nach einem Jahr an dem Interimsstandort wieder >>>

Schulcampus Gehestraße startet mit 1.600 Schüler und einigen Provisorien

Stesad-Geschäftsführer Axel Walther ist erleichtert. Erst seit vergangenem Donnerstag steht fest, dass der Unterricht auf dem neuen >>>