brand malteser

Brand im Malteser-Gebäude in der Leipziger Straße

Im Malteser-Gebäude ist heute Abend ein Brand ausgebrochen. Um 19.44 Uhr ging die Meldung in der Feuerwehr-Leitstelle ein. Zwei Züge aus den Feuerwachen in der Albertstadt und in Übigau rückten umgehend aus. Wie Lagedienstleiter Gert Rübesahm erklärte, habe es einen Zimmerbrand in der zweiten Etage des Gewerbeobjektes in der Leipziger Straße gegeben. Gelöscht worden sei mit einem Strahlrohr. Zwei Personen mussten von den Feuerwehrleuten mit Verdacht auf Rauchvergiftung an den Rettungsdienst übergeben worden. Zu den Brandursachen konnte er noch keine Angaben machen.

Die Kommentarfunktion wird 7 Tage nach Erscheinen des Beitrages geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren …

Weiteres Mehrfamilienhaus mit zwölf Wohnungen in den Pieschener Melodien

In den Pieschener Melodien soll eine der letzten Baulücken geschlossen werden. Parallel zum Lidl-Parkplatz – zwischen dem Neubau >>>

Netzwerk „Markt der Möglichkeiten“ lädt zum Familienfest in die Industriestraße 17

Ein Familienfest veranstaltet das Netzwerkprojekt „Markt der Möglichkeiten“ am Sonnabend auf dem Gelände des Sozialkaufhauses >>>

Neunjährige prallt mit Fahrrad gegen plötzlich geöffnete Autotür

Am Mittwochmorgen gegen 7.35 Uhr ist eine 9-jährige Radfahrerin in der Kopernikusstraße in Trachau verletzt worden. Sie war mit  ihrem >>>

Concordia-Kinder veranstalten Flohmarkt und spenden Erlös an die MediClowns

Ausgelassene Stimmung herrschte heute Vormittag bei den Kindern der Kindertagesstätte Concordia in der Konkordienstraße. Zwei Clowns >>>

Grillen und Lagerfeuer wieder erlaubt – Einschränkungen im Wald aufgehoben

Auf dem Grillplatz im Grünzug Gehestraße und auf dem Lagerfeuerplatz an der Elbe in Höhe der Eisenberger Straße kann ab 1. Oktober wieder >>>