polizeimeldung

Betrüger gestellt – Einbruch in Firma

Ein zunächst unbekannter Täter hat versucht, insgesamt fünf Mal mit einer EC-Karte in einem Möbelhaus im Elbepark Waren im Wert von etwa 1.250 Euro zu erwerben. Diese Karte hatte er sich mittels gefälschtem polnischen Personaldokument mit falscher Identität verschafft. Bei einer genauen Überprüfung konnte jedoch die Identität des unbekannten Täters zweifelsfrei ermittelt werden. Es hat sich nach Angaben eines Polizeisprechers um einen 42-jährigen Deutschen polnischer Herkunft gehandelt.

Einbruch in Firma in der Grimmstraße

Unbekannte Täter haben die Abwesenheit des Personals während eines Firmenausflugs genutzt und sich durch Aufhebeln der Zugangstür in die Firmenräume eingebrochen. Hier öffneten sie weitere Türen gewaltsam und durchsuchten die Räume. Dann entwendeten sie die Trinkgeldkasse mit etwa 90 Euro Bargeld. Den Sachschaden bezifferte die Polizei mit 2.500 Euro.

Die Kommentarfunktion wird 7 Tage nach Erscheinen des Beitrages geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren …

Viele Containerstellplätze inzwischen aufgeräumt – Stratmann Entsorgung richtet Servicetelefon ein

Der Containerstellplatz an der Ecke Konkordienstraße / Torgauer Straße sieht heute sehr aufgeräumt aus. „Wir sind mit einem >>>

Noch kein Ergebnis zur Brandursache im Tutto Italiano – Zukunft des Geschäftes unklar

Auch elf Tage nach dem Brand im Feinkostgeschäft „Tutto Italiano“ in der Leipziger Straße schlägt dem Besucher noch ein >>>

Fernwärme für Pieschen: Drewag beginnt Arbeiten in der Leisniger Straße

Die Drewag hat in dieser Woche mit den Bauarbeiten an einem weiteren Teilabschnitt der neuen Fernwärmetrasse quer durch Pieschen begonnen. >>>

Dreckecke Papiercontainer: Neuer Entsorger muss Versäumnisse des Vorgängers nacharbeiten

Der Containerstandplatz für Altpapier und Glas an der Ecke Konkordienstraße / Torgauer Straße ist ein Schandfleck. Papier und Pappe >>>

Hausbau Konkordienstraße 53: Sperrung bis Ende Februar – Pieschener Familien kaufen Wohnungen – Gartenhaus noch zu haben

Die Konkordienstraße bleibt zwischen Torgauer Straße und Leipziger Straße noch bis Ende Februar gesperrt. Nur Fußgänger und Radfahrer >>>