Stange Änne Lisa Führer 2202

Änne Stange eröffnet am Freitag ihr Café Gemüsetorte in der Konkordienstraße

Am Freitag um 10 Uhr geht es los. „Ohne einen großen Knall. Wir schließen einfach die Tür auf“, freut sich Änne Stange. Dann wird ihr Traum vom Café Gemüsetorte wahr. Seit Anfang Dezember rotiert sie gemeinsam mit Freunden und Handwerkern in den ehemaligen Räumen des Karambolage. Wie schon geahnt, hat sich der Umbau des Sanitärbereiches als größter Brocken erwiesen. „Als Laie unterschätzt man die Trockenbauarbeiten schnell einmal“, meint Änne Stange. Täglich zur Seite stand ihr in der Umbauzeit Lisa, die jüngste ihrer drei Schwestern. „Die Eröffnung mache ich noch mit. Dann gehe ich wieder zurück nach Graz“, erzählt Lisa Führer. Sie arbeitet dort als Kellnerin im Restaurant „Freigeist“. Der Chef habe ihr ihren alten Job wieder angeboten. „Da kann ich nicht nein sagen“, meinte sie.

Gemüsetorte 1502 bank

Die große weiße Holzbank passt wunderbar ins Café, freut sich Änne Stange. Foto: W. Schenk

Das Menü für die ersten Tage stehe fest. Rüblikuchen, Klappstullen, Wurstsalat und Spinat-Feta-Salat, Miso-Suppe und Gemüse-Rind-Suppe. Wenn nachmittags Eltern mit Kindern kommen, wird es auch spezielle kleine Leckereien für die Kinder geben. Wir groß die Nachfrage nach veganen Gerichten ist, werde sich mit der Zeit herausstellen. „Darauf bin ich vorbereitet“, sagt die Café-Chefin.

In jedem Raum ist noch Arbeit. Dennoch ist die große Hektik vorbei. Änne und Lisa sitzen relativ entspannt mit frisch gebrühtem Kaffee und erzählen. Die Kabel der sechs Lampen machen einen großen Bogen und verschwinden in der Mitte des Raumes an der Decke in einer Keksdose. Die Idee dazu habe Ronny gehabt, ein guter Freund, der in seiner Freizeit regelmäßig zum Helfen vorbei gekommen sei. An einer anderen Stelle sind noch Bleistiftkreuze zu sehen. Doch dann wurden die Positionen für die Lampen noch mal verändert. Das könnte als Kunst am Bau durchgehen. Auch die Kaffeesorten müssten in den nächsten Tagen noch getestet werden. Jede Maschine produziere einen anderen Geschmack. Einfacher wird es da sicher mit dem heißen Kakao.

„Mach es jetzt, und nicht erst mit 50“. Nach dieser Ansage ihres Vaters hatte Änne Stange im Sommer 2016 ernst gemacht und mit einer Crowdfunding-Kampagne das Startkapital für das Café Gemüsetorte eingesammelt. Darum werden jetzt auf einigen Stühlen die Namen der Paten stehen, andere Unterstützer werden vorbeikommen, um ihre Zehner-Karten für Kaffee, Tee oder Espresso „abzuarbeiten“. 143 Helfer hatten die Kampagne auf der Plattform 99funken.de unterstützt.

4 Meinungen zu “Änne Stange eröffnet am Freitag ihr Café Gemüsetorte in der Konkordienstraße

  1. Christine Ruby sagt:

    Ja toll! Was für ein Lichtblick!
    Viel Glück für die Frauen!

  2. andy sagt:

    esst wieder mehr fleisch!

  3. Nicola Kownatzki-Loos sagt:

    Sehr, sehr schön!! Ich freu mich drauf!! Beosnders auf ´nen tollen Kaffee und die Rüblitorte !!!! 😉

  4. Monique Cruschwitz sagt:

    Alles Gute und viel Erfolg!

Das könnte Sie auch interessieren …

Verdächtiges Ansprechen von Kindern in der Bürgerstraße – Polizei sucht Zeugen

Die Polizei geht dem Fall eines verdächtigen Ansprechens von Kindern im Stadtteil Pieschen nach. Ereignet hat sich der Vorfall am Donnerstag, >>>

Lommatzscher Straße: Heizdecke löst Brand aus

Am Freitagabend gegen 22.50 ging bei der Feuerwehr ein Notruf aus der Lommatzscher Straße in Mickten ein. In einer Wohnung im zweiten Obergeschoß >>>

Restaurant Rausch: Jetzt mit Mittagstisch am Sonntag und Dub-Brunch im Keller

Bis kurz vor der Öffnung soll es ein Geheimnis bleiben: Das Menü zum ersten Sonntags-Mittagstisch im Restaurant Rausch. Sicher ist nur, >>>

Nicole Rothländer führt jetzt die Geschicke der Watzke-Häuser

Eine tolle Sommersaison für alle Watzke-Häuser. Das ist der größte Wunsch von Nicole Rothländer. Sie trägt seit 1. Januar als Geschäftsführerin >>>

Jubiläum einer Freistätte: Der Rote Baum wird 30

Tilo Kießling war gerade 19 als die DDR starb. Er konnte sich damals zu keiner Partei bekennen. Vielleicht beobachtete er geneigt, dass die >>>