9. oberschule

9. Oberschule „Am Elbepark“ lädt zum Schnuppertag

Morgen ist Schnuppernachmittag in der 9. Oberschule „Am Elbepark“. Unter dem Motto „Schulalltag hautnah erleben“ können interessierte Eltern und Kinder das Schulhaus erkunden, das Lehrerteam kennenlernen und mit Schülerinnen und Schülern reden. Die Einladung richtet sich an Mädchen und Jungen, die zur Zeit eine vierte Klasse in einer Schule in der Umgebung besuchen.

Die 9. Oberschule könne mit vielen Besonderheiten aufwarten, heißt es in der Einladung. Die Schüler erwarte ein neues Schulkonzept, das auf vielseitige Förderangebote und Bildungsmöglichkeiten ausgerichtet sei. Darüber hinaus biete die Schule eine vertiefte Berufsorientierung und besondere Neigungskurse im Bereich Sozialkompetenzen. „Wir wollen für das Leben fit machen, indem man das Lernen erlernt und unsere Schule als Ort des gemeinsamen (Er)Lebens und Lernens kennen lernt und aktiv mitgestaltet. Dabei ist uns eine enge Zusammenarbeit mit den Eltern und unseren Partnern wichtig”, erklärte Schulleiterin Petra Stein.

Service:

WAS: Schnuppertag in der 9. Oberschule „Am Elbepark“
WANN: 30. November, 16.30 bis 18.30 Uhr
WO: Lommatzscher Straße 121

>> mehr Beiträge über die 9. Oberschule „Am Elbepark“

Die Kommentarfunktion wird 7 Tage nach Erscheinen des Beitrages geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren …

Kunstforum RadioLenck zeigt Werke von 16 Dresdner Malerinnen und Malern

„Zwischen den Zeiten“ nennt Galerist Lutz Jacobasch seine Ausstellung im Kunstforum RadioLenck am Konkordienplatz. Dort >>>

Soko Epaulette: Foto zeigt Fluchtfahrzeug in Pieschen vor Einbruch in Grünes Gewölbe

Die Staatsanwaltschaft Dresden und die Sonderkommission „Epaulette“ haben heute ein Foto des Fluchtfahrzeuges veröffentlicht >>>

Kreativzentrum Omnibus in der Großenhainer Straße 99 zeigt Werke des Kunstprojektes „Inklusicht“

Noch bis Ende Dezember ist in den Räumen des Kreativzentrums „Omnibus“ in der Großenhainer Straße 99 eine Gruppenausstellung von 18 Künstlerinne >>>

Unbekannte schlagen Scheiben an 14 Autos in Trachau ein

Unbekannte haben in der Nacht zum Sonntag Seitenscheiben von 14 Autos in Trachau eingeschlagen. Betroffen waren Fahrzeugen in der Tichatscheckstraße >>>

Brendler’s Geschichten: Die ersten Fotoraketen stammen aus Trachau

Der Beitrag über die ersten aus Trachau stammenden Fotoraketen war 1960 in der Zeitschrift „Dresdner Monats-Blätter“ abgedruckt. Darin >>>