bibliothek pieschen 1807

Wieder eröffnete Bibliothek Pieschen lädt zum Buchsommer-Brunch

Die Bibliothek in Pieschen ist seit heute wieder geöffnet. Während der verlängerten Schließzeit ist ein neuer Fußboden verlegt worden. Neue Lampen zieren die Decke. „Wir haben 250 Kisten mit Büchern eingepackt und wieder ausgepackt“, erzählt Elke Zimmermann, Leiterin der Bibliothek und beruhigt gleich das Publikum. Alles stehe wieder da, wo es vorher stand. Die große Neusortierung hatte es im vergangenen Jahr bei der Umstellung auf die neue Technik gegeben. Bis zum Jahresende soll auch das große Podest mit den vielen Kissen neu bezogen werden.

Noch in dieser Woche lädt die Bibliothek die Schülerinnen und Schüler ein, die am Buchsommer teilnehmen. „Das ist unser Halbzeittreff. Wir bereiten einen kleinen Brunch mit verschiedenen Snacks vor“, sagt Bibliotheksassistentin Kristin Stein, die sich um das Projekt kümmert. Neben dem Schwatz über die Bücher, die die Kinder bereits gelesen haben, werde es auch Angebote zum Basteln geben. Der Buchsommer, bei dem extra für die Ferienzeit einhundert neue Bücher angeschafft wurden, geht noch bis zum 6. August.

Mehr als 40.000 verschiedene Medien können in der Bibliothek, die sich hinter dem Rathaus Pieschen befindet, ausgeliehen werden. Etwa 11.000 Sachbücher, 8.000 Romane und 9.200 Kinderbücher sind im Bestand. Außerdem können die Besucher zwischen mehr als 10.000 CDs und DVDs sowie 270 Spielen für Nintendo Wii und Playstation 3 ausgewählen. Wer Brett und Gesellschaftsspiele liebt, findet unter 400 Angeboten sicher etwas, was er noch nicht gespielt hat.

 

Die Kommentarfunktion wird 7 Tage nach Erscheinen des Beitrages geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren …

Kita-Eigenbetrieb sucht Quereinsteiger für berufsbegleitende Ausbildung

20 Quereinsteiger können sich noch bis zum 2. März für eine berufsbegleitende Erzieherausbildung beim Eigenbetrieb Kindertageseinrichtungen >>>

Großenhainer Straße: 18-Jähriger attakiert 68-jährigen Mann mit Messer

Am Dienstagabend gegen 23 Uhr hat ein junger Mann auf der Großenhainer Straße einen Fußgänger mit einem Messer verletzt. Nach bisherigem >>>

Schloss Übigau: Sanierung wird fortgesetzt – Ärger ums Sommertheater

In zwei Dingen herrschte gestern Abend bei einem Treffen von Übigauer Einwohnern und dem Geschäftsführer der Comödie Dresden, Olaf Maatz, >>>

teilAuto: 31 Fahrzeuge an 17 Standorten im Stadtbezirk – weitere Stellplätze gesucht

Als der Mobipunkt in Altpieschen im September 2019 eröffnet wurde, waren die drei Sommermonate, in denen der Carsharing-Anbieter teilAuto >>>

Umfrage zur Zukunft der Hufewiesen Trachau gestartet

Die Bürgerbeteiligung zur Zukunft der Hufewiesen in Trachau geht ab Montag in eine weitere Runde. Vier Wochen lang will die Stadtverwaltung >>>